Studium Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement - Frau steht vor einer Wand

Master-Studium Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement

Nachhaltiges Wirtschaften ist in aller Munde. An der IMC FH Krems kann man es studieren: Der berufsbegleitende Master-Studiengang Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement qualifiziert Sie für die Übernahme verantwortungsvoller, einschlägiger Tätigkeiten im nationalen und internationalen Berufsfeld.

Nach Ihrem interdisziplinären Studium unterstützen Sie Unternehmen und Organisationen bei der Implementierung von ökologischen und sozialen Strategien und Maßnahmen. Im Studium lernen Sie also, wie Unternehmen und Organisationen eine nachhaltige Wirtschaftsweise umsetzen können und so einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten.

Das Studium: Master of Arts in Business (MA)

Werden Sie zur Botschafterin oder zum Botschafter für nachhaltiges Wirtschaften: Im Studium beschäftigen Sie sich mit Trends und Chancen im Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement und lernen, wie Sie ökologische und soziale Ansätze in Unternehmen und Organisationen verankern können.

Im berufsbegleitenden Master-Studium kommen Studierende aus verschiedenen Berufsgruppen zusammen. Wirtschaftliches, technisches oder naturwissenschaftliches Vorstudium? Dieser Master-Studiengang ist die perfekte Ergänzung.

Sie wollen sich einen ersten Überblick über das Thema Nachhaltigkeit verschaffen? Dann empfehlen wir Ihnen TonspurN – den Podcast unseres Studiengangsleiters Roman Mesicek. Besonders interessant: Folge 2 „Was ist nachhaltig?“ oder Folge 15 „Die Umwelt managen“.​​​​​​​

Der Studiengang vermittelt Fachwissen für spezialisierte Unternehmen aus dem Umweltsektor. Er bildet aber auch Generalisten aus, die in Querschnittsbereichen tätig sind, damit sie in ihren Branchen nachhaltige Akzente setzen können.
Studiengangsleiter Roman Mesicek

Erfolgskonzept: Theorie + Praxis

Das Studium umfasst 3 Säulen:

1

Die Kernbereiche

In den Semestern 1-4

In der Studien-Eingangsphase beschäftigen Sie sich hauptsächlich mit den Themen Ökologie, Technik und Gesellschaft: Sie machen sich mit technologischen und ökologischen Grundlagen vertraut und beschäftigen sich mit der Wechselbeziehung zwischen nachhaltiger Entwicklung, Ökonomie und Politik.

Im Laufe des Studiums rückt dann das Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement immer mehr in den Fokus. Sie erfahren einerseits alles über die relevanten Managementsysteme und Standards sowie die deren Anwendung und lernen andererseits, mit Werkzeugen für Kommunikation und Berichterstattung umzugehen.

Ergänzt werden die Schwerpunkte durch die Vermittlung von methodischen Fähigkeiten: Neben analytischen Kompetenzen, die für die Forschung wichtig sind, vermitteln wir Ihnen persönlichkeitsbildende Kompetenzen, die Ihr eigenes Auftreten stärken – zum Beispiel im Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern oder anderen Stakeholdern.

Zu den Schwerpunkten

2

Die Praxis-Elemente

In den Semestern 1-4

Auch Praxisorientierung ist an unserer Hochschule nicht nur ein Schlagwort: Im Studium lassen unsere Lehrenden Erfahrungen aus ihrer Berufspraxis einfließen. Problemstellungen werden anhand von Case Studies diskutiert und behandelt. Ein Projekt mit Unternehmen im 2. Semester ermöglicht eine praktische Auseinandersetzung mit dem Gelernten. Lernen Sie außerdem von Ihren Kolleginnen und Kollegen – denn sie bringen wertevolle Erfahrungen aus ihrem Berufsalltag mit.

Eines der Highlights für unsere Studierenden: eine spannende Exkursionswoche ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Sie besuchen Unternehmen, die eine Vorreiterrolle im nachhaltigen Wirtschaften einnehmen und knüpfen wertvolle Kontakte.

Außerdem organisieren unsere Studierenden des Studiengangs jährlich den Nachhaltigkeitstag an der FH Krems.

3

Die Forschung

In den Semestern 3 & 4

Im 3. und 4. Semester arbeiten Sie an Ihrer Master-Arbeit. Je nach persönlichen Interessen können Sie dabei eine eher forschungsbezogene oder eine praxisorientierte Problemstellung wählen.

Auch hier können Sie im Auftrag von Unternehmen an nachhaltigen Lösungsansätzen forschen. Vertiefen Sie Ihr Wissen auf einem Gebiet Ihrer Wahl und holen Sie sich Inputs von unseren Expertinnen und Experten.

Studienplan

Was wird Sie im Studium genau erwarten? Der Studienplan gibt Ihnen eine Übersicht.
Klicken Sie auf die einzelnen Lehrveranstaltungen um nähere Informationen zu erhalten.

LehrveranstaltungSWSECTS
Wirtschaft und Gesellschaft
Grundlagen Umweltwirtschaft
Umwelt- und Klimapolitik 12
Green Economics 24
Nachhaltiges Wirtschaften
Umwelt- und Wirtschaftsethik 24
Prinzipien der Nachhaltigkeit 24
Managementsysteme und Standards
Umweltrecht 23
Kommunikation und Berichterstattung
Kommunikation und Teammanagement 12
Ökologische und Technologische Grundlagen
Umwelttechnologische Verfahren 24
Ökologische Grundlagen
Angewandte Ökologie 24
Ökologische Kreisläufe 23
LehrveranstaltungSWSECTS
Managementsysteme und Standards
Behördliche Verfahren 23
Nachhaltige Unternehmensführung
Corporate Social Responsibility 24
Strategisches Management 12
Umweltmanagement
Umweltmanagementsysteme 23
Qualitäts- und Risikomanagement 23
Kommunikation und Berichterstattung
Berichterstattung 24
Ökologische und Technologische Grundlagen
Wasser und Energie
Erneuerbare Energien 23
Abfall- und Abwasserentsorgung 13
Forschungsmethoden und Wissenschaftliches Arbeiten
Forschungsmethoden und Design 25
LehrveranstaltungSWSECTS
Managementsysteme und Standards
HR und Corporate Volunteering 23
Produktionsmanagement
Nachhaltiges Materialmanagement 23
Green Logistics 23
Controlling und Kostenrechnung
Finanzierung und Controlling 23
Umweltkostenrechnung 23
Kommunikation und Berichterstattung
Green Marketing 23
PR und Stakeholdermanagement
Public Relations 24
Stakeholder Management 13
Forschungsmethoden und Wissenschaftliches Arbeiten
Research Coaching I 15
LehrveranstaltungSWSECTS
Wirtschaft und Gesellschaft
Innovation und Veränderung
Innovations- und Change Management 12
Sustainable Entrepreneurship 22
Forschungsmethoden und Wissenschaftliches Arbeiten
Research Coaching II 11
Master Thesis 022
Masterprüfung 03

Schwerpunkte

Das Studium gliedert sich inhaltlich in 5 Bereiche. Werden Sie zur Expertin oder zum Experten für nachhaltiges Wirtschaften!

Wirtschaft und Gesellschaft

Unternehmen sind ein wichtiger Teil der Gesellschaft und sollten daher auch nicht losgelöst von dieser betrachtet werden.

Demzufolge widmet sich dieser Schwerpunkt insbesondere folgenden Fragestellungen und Themen: Mit welchen ethischen Fragen sind Sie an der Schnittstelle von Umwelt, Wirtschaft und Sozialem konfrontiert? Welche gesellschaftlichen, volkswirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen gibt es?

Außerdem lernen Sie Geschichte und Konzepte der nachhaltigen Entwicklung kennen und beschäftigen sich im Detail mit den Sustainable Development Goals (SDGs).

Managementsysteme und Standards

Eine der Kernfragen: Wie können Sie nachhaltiges Wirtschaften operativ in Ihrem Unternehmen umsetzen?

In diesem Schwerpunkt lernen Sie alle notwendigen Managementsysteme und Standards kennen, die Sie als Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagerin oder -manager in Ihrem Berufsalltag einsetzen können.

Kommunikation und Berichterstattung

Nachhaltiges Wirtschaften ist bereits ein wichtiger Grundsatz in Ihrem Unternehmen? Dann sollten Sie das auch kommunizieren.

Sie lernen, wie Sie die interne Kommunikation effizient steuern und beschäftigen sich vor allem auch mit der externen Kommunikation zu den Schnittstellen der Organisation. Im Detail wird auf Public Relations (PR), Stakeholder Management und eine klare Berichterstattung eingegangen.

Ökologische und technologische Grundlagen

Der Schwerpunkt widmet sich den Grundlagen der Ökologie und Technik.

Die Lehrveranstaltungen vermitteln Grundkenntnisse unseres Ökosystems, in dessen Rahmen die Gesellschaft und damit auch Unternehmen agieren.

Außerdem eignen Sie sich ein technisches Grundverständnis für ausgewählte Bereiche an. Im Fokus stehen hier erneuerbare Energien und Abfallmanagement.

Forschungsmethoden und wissenschaftliches Arbeiten

Dieser Schwerpunkt umfasst neben allen forschungsbezogenen Lehrveranstaltungen auch die Master-Arbeit sowie die Master-Prüfung.

Durch Ihre Master-Arbeit haben Sie die Möglichkeit, sich aktiv an der aktuellen Diskussion im Umwelt- und Nachhaltigkeitssektor zu beteiligen und neue Lösungsansätze für nachhaltiges Wirtschaften zu entwickeln. Gestalten Sie eine junge Disziplin aktiv mit und schaffen Sie Mehrwert für Ihre Projekt-Auftraggeberin oder Ihren Projekt-Auftraggeber!

Newsletter & Infomaterial

Zusätzliche Informationen gefällig? Abonnieren Sie Ihren personalisierten Newsletter oder bestellen Sie Broschüren über unsere Studiengänge direkt zu sich nach Hause.

Jetzt zusätzliche Informationen anfordern

Karrierewege nach dem Master-Studium Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement

Als Absolventin oder Absolvent des Master-Studiengangs Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement „leben“ und verstehen Sie den Gedanken der Nachhaltigkeit. Sie sind in der Lage, mit Ressourcen sorgsam umzugehen und sowohl inner- als auch außerbetrieblich verantwortungsbewusst zu planen und zu agieren.

Sie setzen Ihre Expertise entweder im öffentlichen, gemeinnützigen oder privaten Sektor ein. Einige Beispiele für mögliche Arbeitgeber: CSR- und Nachhaltigkeitsagenturen, NGOs, Unternehmen im Bereich Umwelt- und Energiemanagement oder Unternehmen mit einer eigenen CSR- oder Nachhaltigkeitsabteilung.

Im Berufsalltag erarbeiten Sie aufbauend auf Ihr fachspezifisches Wissen aus den Bereichen Ökologie und Umweltmanagement sowie den Methodenkompetenzen eigenständige Lösungen für Probleme im multidisziplinären Kontext.

  • Mögliche Arbeitsfelder
  • Umwelt- und Unternehmensberatung
  • Strategisches Management
  • Implementierung integrierter Managementsysteme
  • Umweltcontrolling
  • Umweltorientierte Produktgestaltung
  • Forschung und Entwicklung
  • Nachhaltigkeitsorientiertes Marketing
  • Environmental Public Relations
  • Aus- und Weiterbildung

10 Gründe


Es gibt viele Gründe, warum wir auf unsere Hochschule stolz sind. Finden Sie heraus, was uns besonders macht.

Studierenden-Stadt Krems


Was Krems besonders lebenswert macht? Lernen Sie Krems als Studierenden-Stadt kennen.

Service-Stellen


Von Studiumsorganisation bis Praktikums- und Berufsberatung. Informieren Sie sich über das Plus an Services.

Studienberatung


Brauchen Sie Hilfe bei der Entscheidung fürs Studium? Unsere Studienberatung berät Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Im Fokus: Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement

Klicken Sie sich durch die Videos des Studiengangs.

Unsere Info-Veranstaltungen

Unser Team

Lernen Sie das Kern-Team des Bachelor-Studiengangs Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement kennen.

Zulassung & Aufnahme – die nächsten Schritte

Sie haben einen Studiengang gefunden, der perfekt zu Ihnen passt? Sehr gut – das Wichtigste ist damit schon geschafft. Informieren Sie sich jetzt über die nächsten Schritte. Wir haben alle relevanten Informationen für Sie zusammengefasst.

1

Zugangsvoraussetzungen

Wir informieren Sie gerne darüber, welche Voraussetzungen Sie für die Bewerbung mitbringen müssen.

Details

2

Aufnahmeverfahren

Vorbereitung ist alles – lesen Sie nach, wie das Aufnahmeverfahren im Detail aussehen wird.

Details

3

Termine und Fristen

Welche Termine müssen Sie für Ihre Online-Bewerbung im Auge behalten? Verschaffen Sie sich einen Überblick.

Details

4

Online Bewerben

Sie haben sich für einen unserer Studiengänge entschieden? Zuerst einmal: Gratulation und vielen Dank für Ihr Vertrauen! Gerne führen wir Sie Schritt für Schritt durch Ihre Online-Bewerbung.

Details

Fragen zum Studienangebot?

Studienberatung


Sie haben Fragen zu den Zugangsvoraussetzungen, zum Aufnahmeverfahren und Co? Unsere Studienberatung hilft Ihnen gerne weiter.

+432732802222information@fh-krems.ac.at

Ask a Student


Richten Sie Ihre Fragen direkt an unsere Studierenden und holen Sie sich Erfahrungen aus erster Hand. Unsere Facebook-Gruppe macht es möglich.

Zur Facebook-Seite