Studium International Wine Business - zwei Frauen mit Weingläsern

Bachelor-Studium International Wine Business

Wo könnten Sie das betriebswirtschaftliche Know-how für das „International Wine Business“ besser erlangen als in einem der wichtigsten Weinbaugebiete Österreichs?

Mit einer fundierten Ausbildung, die sowohl betriebswirtschaftliche als auch rechtliche, weinbauliche und önologische Aspekte beinhaltet, sind Sie nach 6 Semestern bestens gerüstet für sämtliche betriebswirtschaftlichen Tätigkeiten der Wein- und Getränkeindustrie – und das auf internationalem Parkett, denn: Die Unterrichtssprache ist Englisch.

Das Studium: Bachelor of Arts in Business (BA)

Während des gesamten Studiums stehen natürlich der Wein und die Weinbranche im Mittelpunkt: Sie werden zur Expertin oder zum Experten auf diesem Gebiet. Das Studium ist der einzige Bachelor-Studiengang an einer Fachhochschule in Österreich mit einem klaren Fokus auf der Weinwirtschaft.

Als Grundlage behandelt das Studium die unterschiedlichen Disziplinen der Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft. Dadurch machen Sie sich mit den unternehmens- und abteilungsinternen Strukturen und Abläufen vertraut. Im Arbeitsalltag können Sie dank dieses breiten Wissens zahlreiche Funktionen einnehmen.

Außerdem zeichnet sich das Studium durch das hohe Maß an Internationalität aus. Sie studieren mit Kolleginnen und Kollegen aus aller Welt und haben die Möglichkeit, das 4. Semester im Ausland an einer unserer Partner-Hochschulen zu absolvieren. Auch im 5. Semester können Sie sich im Rahmen Ihres Praktikumssemesters für den Schritt ins Ausland entscheiden.

Betriebswirtschaft leicht erklärt

Die Betriebswirtschaftslehre befasst sich mit der Führung, Steuerung und Organisation von Unternehmen.

Anders ausgedrückt beschreibt sie die Unternehmensvorgänge in Betrieben: Ziel ist es, die Aufgabenbereiche, Herangehensweisen und Zielsetzungen der einzelnen Unternehmensbereiche zu planen, durchzuführen und im Nachhinein zu analysieren.

Einige Teilbereiche der Betriebswirtschaftslehre: Rechnungswesen und Finanzierung, Marketing, Personalwesen und Logistik. 

Schwerpunkte: International Wine Business

Im Bachelor-Studium International Wine Business vermitteln wir Ihnen eine breite betriebswirtschaftliche Basis. Aber das ist noch nicht alles: Sie beschäftigen sich eingehend mit den Besonderheiten der Weinbranche.

Vitikultur alias Weinbau

Der Weinbau bezeichnet die Kultivierung von Reben mit dem Ziel der Weingewinnung. Dieser Prozess wird von der Winzerin oder vom Winzer begleitet.

Ausschlaggebend für den späteren Geschmack des Weins sind zahlreiche Faktoren: Standort und Boden, Klima, Wetter, die Arbeit des Winzers und die gewählten Rebsorten.

Önologie alias Weinverarbeitung oder Kellerwirtschaft

Die Kellerwirtschaft umfasst alle Arbeiten, die für die Herstellung des Weins erforderlich sind. Önologinnen und Önologen sind für die Ausstattung der Kellereien zuständig und übernehmen die Verantwortung für die Produktion der verschiedenen Weine. Die Expertinnen und Experten kennen die Ansprüche des Marktes und wissen, wie ihr Wein diese Bedürfnisse erfüllt.

Sensorik

Die Sensorik beschreibt die Bewertung von Eigenschaften mit den Sinnesorganen. In der Wein-Sensorik werden Kriterien wie Farbe und Klarheit, Geruch und Aroma, Konsistenz, Temperatur und natürlich der Geschmack analysiert.

Studium International Wine Business - Frauen stehen im Weingarten und trinken ein Glas Wein
Studium International Wine Business - Studierende im Vorlesungssaal
Studium International Wine Business - Studierende arbeitet am Laptop
Sie können das Studium ganz nach Ihren persönlichen Interessen gestalten. Sie entscheiden, ob Sie für ein Semester an einer unserer Partnerhochschulen studieren wollen, und suchen sich den perfekten Praktikumsplatz. Auch die Themen der Bachelor-Arbeit wählen Sie frei. Einige Ideen: biologische Weinherstellung und ‚Natural Wein‘, E-Commerce und digitales Weinmarketing, Weintourismus oder bestimmte Weinmärkte wie Großbritannien, China oder Russland.
Studiengangsleiter Albert Stöckl

Erfolgskonzept: Theorie + Praxis

Das Studium umfasst 3 Säulen:

1

Die Grundlagen

In den Semestern 1-4

Im Studium beschäftigen Sie sich mit Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Sprachen und Kommunikation und stärken ihre sozialen Kompetenzen.

Wir statten Sie mit Kenntnissen in den Bereichen Marketing, Verkauf und Brand Management aus. Immer im Blick: sowohl nationale als auch internationale Begebenheiten und Gepflogenheiten. Auch Rechnungswesen und Finanzierung sowie Controlling stehen auf dem Studienplan. Nach Ihrem Studium wissen Sie also, wie Sie Ihr Unternehmen im nationalen und internationalen Marktumfeld wettbewerbsfähiger machen können.

2

Das Praxis-Semester

Im Semester 5

Das Praktikum im 5. Semester ist ein Kernelement des Studienprogramms. Insgesamt sind Sie mindestens 22 Wochen in Ihrer Praktikumseinrichtung tätig. Wir empfehlen, dass Sie dieses Praktikum im Ausland absolvieren.

Während Ihres Praktikums sammeln Sie praktische Einblicke in die Arbeitsweise und Funktionen eines Unternehmens. Sie sammeln Erfahrungen, die für Ihre zukünftige Karriere entscheidend sein können.

Auch die restlichen Semester Ihres Studiums haben eine starke praktische Komponente: Kurse an den Weinbauschulen in Krems und Klosterneuburg, Gruppenarbeiten inklusive eines eigenen Jahrgangsweins und zahlreiche Exkursionen und Firmenbesichtigungen sind nur einige der praktischen Teile Ihres Studiums.

3

Die Vertiefung

In den Semestern 1-6

Im Rahmen Ihres Studiums beschäftigen Sie sich selbstverständlich verstärkt mit Wein und Weinbau. Sie lernen mehr über die perfekten Lagen und die Rolle der Reben. Auch in den Bereichen Weinbau und -produktion, Rebsorten und Weinstile bauen Sie Expertise auf.

Weitere wichtige Teile des Studiums sind unter anderem internationales Weinrecht, die sensorische Beurteilung von Weinen sowie Weinbehandlungs- und Weinanalysemethoden. Am Ende Ihres Studiums können Sie so die Weinherstellung unter bestimmten nationalen und internationalen Bedingungen bewerten.

Studienplan

Was wird Sie im Studium genau erwarten? Der Studienplan gibt Ihnen eine Übersicht.
Klicken Sie auf die einzelnen Lehrveranstaltungen um nähere Informationen zu erhalten.

CourseTypeSWSECTS
Management
Business Administration VO24
Accounting and Financing
Accounting I ILV24
Law
Principles of Private and Public Law VO23
International Wine Industry
International Wine Industry I VO22
Wine Production
Viticulture I VO22
Wine Processing I ILV23
Wine Sensory
Sensory Training WK11
Business Mathematics
Business Mathematics - Theory ILV24
Business Mathematics - Exercise UE11
Personality Training
Teamtraining WK11
Scientific Methods and Tools
Research Methodology I ILV23
Software Applications I ILV22
CourseTypeSWSECTS
Management
Organisation Theory and Organisation Development VO23
Accounting and Financing
Accounting II ILV24
Economics
Microeconomics VO23
Marketing
Marketing VO23
International Wine Law
International Wine Law VO12
Wine Production
Viticulture II VO22
Wine Processing II ILV33
Wine Sensory
Wine Tasting and Description I WK22
Mathematics and Statistics
Business Statistics ILV24
Personality Training
Presentation and Presentation Techniques WK11
Scientific Methods and Tools
Research Methodology II PS23
CourseTypeSWSECTS
Management
Human Resource Management ILV23
Procurement and Logistics VO23
Project Management WK12
Economics
Macro Economics VO23
Marketing
E-Commerce and E-Marketing ILV23
Marketing Research ILV24
International Wine Industry
Managerial Accounting for Wine Business ILV24
International Wine Tourism VO23
International Wine Marketing and Brand Management ILV23
Scientific Methods and Tools
Software Applications II ILV22
CourseTypeSWSECTS
Management
Quality and Process Management ILV22
Accounting and Financing
Controlling VO23
Finance and Investment ILV23
Economics
International Economics and Agrarian Politics ILV23
Law
Principles of Business Law VO34
International Wine Industry
International Wine Industry II VO22
Wine Production
Biology and Plant Protection VO22
Wine Processing III VO33
Wine Sensory
Wine Tasting and Description II WK11
Personality Training
Intercultural Competence ILV22
Scientific Methods and Tools
Bachelor Seminar I BASE15
CourseTypeSWSECTS
Pracitcal Training
Practical Training (22w x 30h) BOPR028
Practical Training Coaching Seminar SE12
CourseTypeSWSECTS
Management
Entrepreneurship VO24
Accounting and Financing
Budgeting and Financial Planning ILV23
International Wine Industry
Strategic and Sustainable Planning in Wine Industry ILV24
International Wine Industry III VO34
Current Topics in International Wine Business WK23
International Wine Markets VO34
Scientific Methods and Tools
Bachelor Seminar II and Bachelor Paper BASE18

Studieren im Ausland

Verbringen Sie ein Semester oder länger an einer unserer 137 Partner-Hochschulen. Eine einmalige Erfahrung!

Besonderheiten

Warum sollten Sie sich für das Bachelor-Studium International Wine Business in Krems entscheiden?

Ein Studium umgeben von Weinbergen

Krems liegt im Herzen Europas, nur wenige Kilometer von Wien entfernt. Die angrenzende Wachau – ein bekanntes und angesehenes Weinbaugebiet – ist aufgrund ihres kulturellen Erbes und atemberaubender Landschaften UNESCO Weltkulturerbe. Entdecken Sie das berühmte kulinarische Erbe der Region sowie die hervorragenden Weine und Weinkellereien.

Die Nähe zu Wien sowie die vielfältige Kultur der Nachbarländer wie Deutschland, Italien, Ungarn, Tschechische Republik und Schweiz erlauben es Ihnen, Ihre interkulturellen Fähigkeiten und Kenntnisse innerhalb und außerhalb der Vorlesungssäle pflegen.

It’s all about wine

Im Studium gewinnen Sie tiefe Einblicke in die Weinwirtschaft und das Weinrecht. Darüber hinaus beschäftigen Sie sich mit Weinbau, Önologie und der sensorischen Beurteilung von Weinen. Sie können nach dem Studium also eine Führungsrolle in der Wein- und Getränkeindustrie übernehmen.

Unser Studiengang pflegt enge Kontakte mit angesehenen Weingütern und -produzentinnen und -produzenten, führenden österreichischen Forschungsinstituten und Vertreterinnen und Vertretern der internationalen Weinbranche.

Theorie greifbar machen

Fix auf dem Studienplan: das Praktikumssemester oder Practical Training Semester (PTS). Sie bekommen also die Möglichkeit, das erworbene Wissen in realen Situationen anzuwenden. Sie haben die Wahl zwischen einem Praktikum im Weinbau, in der Önologie (Weinverarbeitung), dem Verkauf, in Marketing, eCommerce, Einkauf, Organisation oder im Weintourismus.

Auch ein Praktikum in verwandten Branchen wie zum Beispiel im Bereich Hotel/Restaurant/Café (HoReCa), bei Lieferanten oder Dienstleistern ist möglich. Sie können Ihr Praktikum auch kombinieren: zum Beispiel Weinbau und Önologie – immerhin fällt das Praxissemester ins Wintersemester, das heißt Lese und Gärung fallen in diese spannende Zeit – oder Marketing und Verkauf.

Newsletter & Infomaterial

Zusätzliche Informationen gefällig? Abonnieren Sie Ihren personalisierten Newsletter oder bestellen Sie Broschüren über unsere Studiengänge direkt zu sich nach Hause.

Jetzt zusätzliche Informationen anfordern

Kompetenzbereiche

Nach Abschluss dieses Bachelor-Studiums verfügen Sie neben fundierten fachlichen und wissenschaftlichen Fähigkeiten auch über eine hohe soziale Kompetenz.

Im Bachelor-Studium entwickeln Sie fundierte Basiskompetenzen auf den Gebieten der Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft und Rechtswissenschaft.

Als zentrale Grundkompetenz verstehen Sie die komplexen Funktionsweisen von Organisationen und das Zusammenspiel der einzelnen Abteilungen. Sie wissen um die Bedeutung einer nachhaltigen Unternehmenskultur und setzen sich dafür ein, diese auch in Ihrem Unternehmen zu stärken.

Im Studium machen Sie sich unter anderem mit folgenden betriebswirtschaftlichen Disziplinen vertraut:

  • Rechnungswesen und Finanzierung: Sie können Aufgaben aus den Bereichen Buchhaltung, Bilanzierung und Controlling übernehmen. Außerdem sind Sie mit unterschiedlichen Finanzierungs- und Budgetierungsinstrumenten vertraut und können diese optimal einsetzen.
  • Marketing: Im Studium beschäftigen Sie sich mit den grundlegenden Marketing-Modellen. Neben den klassischen Methoden liegt Ihr Fokus auf internationalem Marketing und Marktforschung.
  • Personalwesen, Logistik und Organisationsentwicklung: Sie machen sich mit den Aufgaben des Personalwesens vertraut und lernen, auf interkulturelle Unterschiede einzugehen. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über den Bereich Logistik und Beschaffung und lernen, wie Sie den Aspekt der Qualitätssicherung in Ihrer Arbeitsweise verankern können. Aufgrund Ihres breiten unternehmerischen Basiswissens können Sie sich außerdem an der Erstellung von Businessplänen beteiligen.

Mikro- und Makroökonomie sind feste Bestandteile des Studienplans. Am Ende Ihres Studiums verstehen Sie daher die großen, weltpolitischen Zusammenhänge und können darauf aufbauend Entscheidungen für Ihre Organisation ableiten.

Darüber hinaus verschaffen Sie sich im Studium einen Überblick über die verschiedenen Bereiche der Rechtswissenschaften. Der Fokus liegt auf dem internationalen beziehungsweise europäischen Weinrecht.

Die Auseinandersetzung mit forschungsorientierten Problemstellungen stellt einen wichtigen Aspekt eines Hochschulstudiums dar. Deswegen vermitteln wir Ihnen die wissenschaftlichen Kompetenzen, um Forschungsprozesse nachvollziehen und erfolgreich mitgestalten zu können.

Erfolgreiche Bachelor-Arbeiten zeichnen sich durch akademischen Wissenszuwachs im gewählten Bereich sowie durch einen hohen praktischen Nutzen aus.

Beispiele für Themenfelder und Methoden sind: Angebotsanalysen wie beispielsweise Wein im Discounter, Supermarkt, der Top-Gastronomie oder in Online-Shops; Experimente wie zum Beispiel Blindverkostungen und Einkaufssituationen; Befragungen zum Beispiel von bestimmten Konsumentengruppen sowie Fallstudien von besonders innovativen oder erfolgreichen Betrieben.

Neben Ihren fachlichen Kompetenzen werden Sie in Ihrem Berufsalltag vor allem auch Ihre sozialen Fähigkeiten täglich einsetzen.

Daher legen wir besonderen Wert auf die sogenannten Soft Skills: In zahlreichen Gruppenarbeiten trainieren Sie Ihre Teamfähigkeit und lernen mit Konflikten in der Gruppe umzugehen. Darüber hinaus vermitteln wir Ihnen Präsentationstechniken, bereiten Sie auf Leitungsfunktionen im Team vor und geben Ihnen Instrumente zur Konfliktlösung mit auf den Weg.

Ein besonderer Mehrwert des Studiums: Aufgrund des starken internationalen Fokus entwickeln Sie ausgeprägte interkulturelle Fähigkeiten. Sie lernen mit unterschiedlichen Ansichten und Herangehensweisen besser umzugehen und erkennen das Potenzial von Teams mit unterschiedlichen persönlichen und kulturellen Hintergründen. Kurz: Sie werden im Berufsleben mit Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartnern aus verschiedenen Teilen der Welt kompetent agieren können.

Sie verfügen über weinspezifische Kenntnisse, sind mit den Grundlagen des Weinbaus und der Weinproduktion vertraut und kennen sich mit den Rebsorten und Weinstilen der traditionellen Weinbauländer in Europa und Übersee aus. Sie können den Prozess der Traubenproduktion unter nationalen und internationalen Bedingungen ökonomisch und ökologisch bewerten.

Auch die sensorische Beurteilung von Weinen, deren Beschreibung und Klassifizierung ist Ihnen geläufig. Das unterscheidet Sie ganz wesentlich von Absolventinnen und Absolventen konventioneller wirtschaftlicher Studiengänge.

Im Studium lernen Sie die nationalen und internationalen Strukturen und Besonderheiten der Weinwirtschaft kennen. Sie sind vertraut mit der Analyse der verschiedenen Weinmärkte und können auf diesen Ergebnissen aufbauend Businesskonzepte für die Wein-, Spirituosen- und Getränkeindustrie erarbeiten.

Sie wissen, dass die Wein- und die Tourismusbranche voneinander profitieren können und bringen Ideen bei Ihrem späteren Arbeitgeber ein.

Karrierewege nach dem Bachelor-Studium International Wine Business

Nach dem Bachelor-Studium International Wine Business können Sie zahlreiche Positionen in der Weinbranche in Österreich und in der ganzen Welt übernehmen.

Neben dem direkten Berufseinstieg können Sie sich auch für ein weiterführendes Master-Studium – egal ob Vollzeit oder berufsbegleitend – entscheiden. Hier stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen: An unserer Fachhochschule bieten sich zum Beispiel die Master-Studiengänge International Business and Export Management, Marketing oder Management an. Selbstverständlich steht Ihnen nach Ihrem Abschluss auch jedes andere betriebswirtschaftliche Master-Studium im In- oder Ausland offen.

  • Mögliche Arbeitsfelder
  • Marketing & Promotion
  • Beratung & Verkauf inkl. Export
  • Assistenz im Einkauf inkl. Import
  • Junior Food & Beverage (F&B) Manager
  • Sommelierie, Weinservice, Lagerhaltung, Mitarbeiterschulung
  • Shopleitung im Fine-Wine-Bereich im In- und Ausland
  • Analysen, Beratung und Marketing in einer Agentur
  • E-Commerce: Betreuung des Internetauftritts, Wartung des Shops, Social-Media-Präsenz und evtl. Blogs
  • Mitarbeit bei nationalen und internationalen Organisationen und Verbänden wie Landwirtschaftskammern, der Internationalen Organisation für Rebe und Wein (OIV), dem Österreich Wein Marketing (ÖWM) usw. 
  • Lehre und Weiterbildung in Schulen oder Hochschulen im Bereich Wein
  • Tätigkeiten in allen der Wein- und Getränkeindustrie vor- und nachgelagerten Branchen
  • Forschung und Entwicklung zum Beispiel am Bundesamt für Weinbau, an Universitäten oder Fachhochschulen
  • Organisation und Durchführung von touristischen Angeboten an den Schnittstellen zu Wein und Genuss
  • Entrepreneurship: selbstständige Tätigkeiten und Firmengründungen

10 Gründe


Es gibt viele Gründe, warum wir auf unsere Hochschule stolz sind. Finden Sie heraus, was uns besonders macht.

Studierenden-Stadt Krems


Was Krems besonders lebenswert macht? Lernen Sie Krems als Studierenden-Stadt kennen.

Service-Stellen


Von Studiumsorganisation bis Praktikums- und Berufsberatung. Informieren Sie sich über das Plus an Services.

Studienberatung


Brauchen Sie Hilfe bei der Entscheidung fürs Studium? Unsere Studienberatung berät Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Im Fokus: International Wine Business

Klicken Sie sich durch die Videos des Studiengangs.

Unsere Info-Veranstaltungen

Unser Team

Lernen Sie das Kern-Team des Bachelor-Studiengangs International Wine Business kennen.

Zulassung & Aufnahme – die nächsten Schritte

Sie haben einen Studiengang gefunden, der perfekt zu Ihnen passt? Sehr gut – das Wichtigste ist damit schon geschafft. Informieren Sie sich jetzt über die nächsten Schritte. Wir haben alle relevanten Informationen für Sie zusammengefasst.

1

Zugangsvoraussetzungen

Wir informieren Sie gerne darüber, welche Voraussetzungen Sie für die Bewerbung mitbringen müssen.

Details

2

Aufnahmeverfahren

Vorbereitung ist alles – lesen Sie nach, wie das Aufnahmeverfahren im Detail aussehen wird.

Details

3

Termine und Fristen

Welche Termine müssen Sie für Ihre Online-Bewerbung im Auge behalten? Verschaffen Sie sich einen Überblick.

Details

4

Online Bewerben

Sie haben sich für einen unserer Studiengänge entschieden? Zuerst einmal: Gratulation und vielen Dank für Ihr Vertrauen! Gerne führen wir Sie Schritt für Schritt durch Ihre Online-Bewerbung.

Details

Fragen zum Studienangebot?

Studienberatung


Sie haben Fragen zu den Zugangsvoraussetzungen, zum Aufnahmeverfahren und Co? Unsere Studienberatung hilft Ihnen gerne weiter.

+432732802222information@fh-krems.ac.at

Ask a Student


Richten Sie Ihre Fragen direkt an unsere Studierenden und holen Sie sich Erfahrungen aus erster Hand. Unsere Facebook-Gruppe macht es möglich.

Zur Facebook-Seite