Logo IMC Fachhochschule Krems

Story #Alumni#Tourism and Leisure Management#Export-oriented Management#International Business and Economic Diplomacy#Student Story

Von den Besten lernen

Warum das IMC Mentoring Programm eine Bereicherung für Mentorinnen und Mentoren sowie Mentees ist.

Sie haben vieles gemeinsam Lukas Renz und Florian Springer: beide sind Absolventen der IMC FH Krems, beide haben ähnliche Denkweisen und Interessen und beide sind sich einig, dass Ihr Kennenlernen sehr wertvoll und bereichernd für ihre berufliche Laufbahn war.

Mentor Lukas Renz mit seinem Mentee Florian Springer

Absolvent Florian Springer über das IMC Mentoringprogramm: "Durch das Programm hatte ich die Gelegenheit von einem erfolgreichen IMC Alumni mit relevanter Praxiserfahrung zu lernen, von dessen Tipps zu profitieren und mich mit weiteren interessanten Persönlichkeiten zu verknüpfen."

Lukas Renz, einer der Gründer des bekannten Start-ups und Getränks Bärnstein und Absolvent des Bachelor-Studiengangs Tourism and Leisure Management, sowie des Master-Studiengangs International Business and Export Management, nahm als Mentor am IMC Mentoring Programm teil. Florian Springer damals als Mentee. Inzwischen ist er erfolgreicher Absolvent des Bachelor-Studiengangs Export-oriented Management. Warum dieses Mentoring-Tandem so erfolgreich war erzählt er in einem Interview.

Von Erfahrungen profitieren

„Dank des Mentoring Programms bekam ich die einzigartige Möglichkeit mit Lukas zusammen zu arbeiten. Beim ersten Kennenlernen stellten wir bereits viele gemeinsame Denkweisen und Interessen fest, weshalb wir uns gleich den Termin für unser nächstes Treffen ausgemacht haben. In regelmäßigen Online Meetings-sprachen wir über meine kurz- und langfristigen Ziele bezüglich meiner beruflichen Laufbahn, aber auch für mein Privatleben und darüber, wie ich diese erfolgreich erreichen kann. Darüber hinaus analysierten wir meine unterschiedlichen Interessensgebiete und wie ich diese vereinen kann. Weiters arbeiteten wir in unseren Gesprächen meine Stärken und Schwächen heraus und fokussierten uns zudem darauf, wie ich diese gekonnt in einem Bewerbungsgespräch anbringen könnte. Passend zum Thema stellte mir Lukas stets kleine Aufgaben bis zum nächsten Termin, in welchen ich mir Gedanken darüber machen sollte, wie mein späterer Traumjob aussehen soll und welche Eigenschaften und Tätigkeiten dieser umfassen könnte. Außerdem konkretisierten wir meine Motivation, die mich antreibt und aus welchen Gründen ich dementsprechend handle, was eine der wichtigsten Erkenntnisse unserer Zusammenarbeit war.

Profitable Vernetzungen

Zusätzlich unterstützte mich Lukas im Gestaltungsprozess meines Buches, die „Tequila Fibel“ indem er mir einige spannende Ideen nannte und mich dazu animierte, auf Hans-Peter Eder, dem Gründer der österreichischen Tequila Marke Padre Azul, zuzugehen. Gemeinsam hatten wir ein sehr inspiriertes Online Meeting, in welchem wir uns gut unterhielten und Gedanken austauschten.  
Abgesehen von Lukas Unterstützung bei meinem kleinen Projekt erlangte ich durch ihn einen interessanten Einblick in die Welt des Unternehmertums. Einen Blick hinter die Kulissen werfen zu dürfen, war etwas sehr Spannendes und Spezielles für mich, was mich wiederum darin motiviert hat einen ähnlichen Weg einzuschlagen.

Wertvolle Tipps von erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen

Zusammenfassend kann man sagen, dass schon allein das Kennenlernen von potenziellen Mentorinnen und Mentoren eine Bereicherung für jeden Mentee ist, unabhängig davon, ob man schlussendlich offiziell mit ihnen „gematcht“ wird oder nicht. Durch das Programm hatte ich die Gelegenheit von einem erfolgreichen IMC Alumni mit relevanter Praxiserfahrung zu lernen, von dessen Tipps zu profitieren und mich mit weiteren interessanten Persönlichkeiten zu verknüpfen. Das Mentoring war und ist bis heute für mich eine enorme Bereicherung und ich kann mir gut vorstellen, eines Tages womöglich selbst als Mentor zu agieren und somit den zukünftigen Studierenden auf ihren aufregenden Wegen zu helfen.“

BUCH TEQUILA FIBEL – SCHLUSS MIT VORURTEILEN VON FLORIAN SPRINGER

IMC Mentoringprogramm

Mehr Informationen zum Bachelor-Studium Export-oriented Management

Mehr Informationen zum Bachelor-Studium Tourism and Leisure Management

Mehr Informationen zum Master-Studium International Business and Economic Diplomacy

Mehr Infos zu Bärnstein