Studium International Business and Export Management - Mann steht vor dem Lift

Master-Studium International Business and Export Management

Wir qualifizieren Sie für zukunftsgerichtetes internationales und interkulturelles Management: Im Vollzeit-Studium vermitteln wir Ihnen jene Führungsqualitäten, mit denen Sie sich im kompetitiven und sich ständig wandelnden globalen Umfeld selbstbewusst behaupten können.

Im Fokus unseres zweijährigen Master-Studiums steht die Vermittlung von fundierten und zukunftsorientierten Wirtschaftskompetenzen. Weitere Kernelemente sind die umfassenden Praxiskomponenten, die Weiterentwicklung von Social und Research Skills sowie das Verständnis für andere Kulturen.

Das Studium: Master of Arts in Business (MA)

Strategisch ausgerichtet, praxisorientiert, international und interdisziplinär – das ist unser Master-Studiengang International Business and Export Management.

Im Studium liegt der Fokus auf generellen Management-Kompetenzen und internationalem Handel und Exportaktivitäten. Darauf abgestimmt zeichnet sich das Studium durch das hohe Maß an Internationalität aus.

Einige Beispiele: Sie studieren mit Kolleginnen und Kollegen aus aller Welt, diskutieren Kulturen, Weltgeschehen und Entwicklungen der Wirtschaft mit Lehrenden mit interdisziplinärem und internationalem Hintergrund und tauschen sich bei Gastvorträgen und Besuchen bei internationalen Unternehmen aus. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, das 3. Semester entweder an einer unserer Partner-Hochschulen oder bei einem Praktikumsgeber Ihrer Wahl zu verbringen.

Tipp

Vollzeit oder berufsbegleitend? Sie können unseren Master-Studiengang neben der Vollzeit-Variante – also mit Lehrveranstaltungen von Montag bis Freitag – auch berufsbegleitend mit Lehrveranstaltungen am Freitag und Samstag studieren. Diese Organisationsform ist ideal, wenn Sie bereits fest im Berufsleben stehen, aber auch für Berufseinsteiger und Traineepositionen ist die berufsbegleitende Variante geeignet.

Haben Sie sich bis dato hauptsächlich über Lehrgänge informiert? Auch dann ist eventuell die berufsbegleitende Variante für Sie von Interesse.

Zum berufsbegleitenden Master-Studiengang

Enabling Future: Ein Hauptschwerpunkt in der strategischen Führung ist es, Wert zu erzeugen. Daher orientieren wir uns daran, wie wir in einem globalen und zunehmend digitalen Umfeld Unternehmen darauf ausrichten können. Der Ansatz ist einfach, neben der Vermittlung von Wissen arbeiten wir mit ‚Experiential Learning‘ durch Projekte, Best-Practice-Beispiele und Unternehmensbesuche, Cases und internationale Erfahrungen. Projekte mit unseren Partner-Unternehmen zeigen jedes Jahr, dass unsere Studierenden innovativ, konsequent und zukunftsgerichtet und die ‚Gamechanger‘ von morgen sind. Offenheit und Interesse an Kulturen, Politik, Recht, Nachhaltigkeit, Psychologie und Daten runden dieses interdisziplinäre Studium ab.
Studiengangsleiter Martin Waiguny

Erfolgskonzept: Theorie + Praxis

Das Studium umfasst 3 Säulen:

1

Die Kernbereiche

In den Semestern 1-2

Am Beginn Ihres Studiums vertiefen Sie Ihr bereits vorhandenes Wissen aus dem Vorstudium im Modul International Business and Export in Context. Module wie HR and Global Collaboration, Financial and Strategic Management und Value Creation along the Supply Chain (Marketing und Operations) stehen auf dem Studienplan, um Ihre internationalen Management-Kompetenzen zu fördern.

Anstatt wie im Bachelor-Studium vorwiegend den operativen Ablauf zu planen, beschäftigen Sie sich in Ihrem Master-Studium mit der strategischen Planung und Ausrichtung. Im Zentrum steht, wie Sie Zukunftsthemen wie Digitalisierung, Automatisierung oder Nachhaltigkeit dazu nutzen können, um Mehrwert für Unternehmen und die Gesellschaft zu generieren. Interessiert an der Rolle von Psychologie und Daten im strategischen Entscheidungsprozess? Lehrveranstaltungen zu Decision Making und Data Insights runden das strategische Management ab.

Immer im Hinterkopf: Die Chancen und Herausforderungen, die Internationalisierung und Export mit sich bringen. Daher vertiefen Sie sich in Modulen wie Foreign Trade & International Market Selection, Global Affairs & International Law, die auch rechtliche, historische, kulturelle und volkswirtschaftliche Komponenten enthalten.

Zusammengeführt werden die ersten beiden Schwerpunkte im Kernbereich Methods und Tools: In Consulting trainieren Sie das für Managerinnen und Manager wichtige Auftreten. Außerdem beschäftigen Sie sich mit strategischen Analysen, an deren Ende ein professionelles Beratungsprojekt steht. Experimentieren Sie gerne oder sind Sie gut im Analysieren von Daten und Fakten? Das Modul Research and Master Thesis führt Sie in Methoden ein, um verschiedenste Fragestellungen praktisch sowie wissenschaftlich zu beantworten.

2

Die Praxis-Elemente und das Applied Research and Training Semester

In den Semestern 1-4

Auch Praxisorientierung ist an unserer Hochschule nicht nur ein Schlagwort: Im Studium lassen unsere Lehrenden Erfahrungen aus ihrer Berufspraxis einfließen. Problemstellungen werden anhand von Case Studies diskutiert und behandelt. Projekte mit Unternehmen ermöglichen eine praktische Auseinandersetzung mit dem Gelernten. In den Consulting-Lehrveranstaltungen trainieren Sie professionelles Auftreten und analytisches Denken, die in einem Capstone-Projekt im 4. Semester mit „richtigen“ Klienten – namhaften Firmen aus verschieden Branchen – den Abschluss finden.

Im 3. Semester haben Sie die Wahl: Entweder Sie studieren für ein Semester an einer unserer 137 Partner-Hochschulen oder Sie absolvieren für mindestens 15 Wochen ein Praktikum bei einem Unternehmen oder einer Institution Ihrer Wahl – bevorzugt im Ausland. Job Angebot nach dem Praktikum? Es besteht auch die Möglichkeit, im 4. Semester in die berufsbegleitende Variante zu wechseln.

Parallel dazu beginnen Sie an Ihrer Master-Arbeit zu schreiben. Je nach persönlichen Interessen können Sie dabei eine eher forschungsbezogene oder eine praxisorientierte Problemstellung wählen. Ziel ist es, die erlernten Inhalte zu reflektieren und das Wissen auf einem Gebiet Ihrer Wahl zu vertiefen.

3

Die Spezialisierungen

In den Semestern 2 & 4

Gestalten Sie die Schwerpunkte des Studiums ganz nach Ihren persönlichen Interessen. Die Spezialisierungen im 2. und im 4. Semester geben Ihnen die nötige Flexibilität. Werden Sie zur Expertin oder zum Experten und beschäftigen Sie sich eingehend mit der neuen Welt der Arbeit, Entwicklung von Exportgeschäften oder internationalem Finanzmanagement.

Gleichzeitig arbeiten Sie im 4. Semester weiter an Ihrer Master-Arbeit. Auch hier haben Sie die Gelegenheit, in dem von Ihnen gesetzten Schwerpunktbereich zu forschen. Schärfen Sie Ihr eigenes Kompetenz-Profil!

Zu den Spezialisierungen

Studienplan

Was wird Sie im Studium genau erwarten? Der Studienplan gibt Ihnen eine Übersicht.
Klicken Sie auf die einzelnen Lehrveranstaltungen um nähere Informationen zu erhalten.

CourseTypeSWSECTS
International Business and Export in Context
Principles of International Business
International HR Management VO11
Foreign Trade and Export Business VO11
Global Marketing & Strategy VO11
Principles of Finances & Budgeting VO11
Global Affairs and International Law
International Institutions and Global Affairs I VO23
Research and Master Thesis
Research Methods
Qualitative and Quantitative Research Methods VO23
IB Research Lab WK14
Consulting & Project Development
International Consulting I: Analysis & Methods ILV23
Value Creation along the Supply Chain
Marketing and Market development
Advanced International Marketing & Sales VO23
Digital Markets: Management and Analytics WK12
Financial and Strategic Management
Data, Knowledge and Insights for Strategic Management SE23
HR and Global Collaboration
Culture and Change
Cross Cultural Collaboration Simulation PS12
Change Management in HR PS23
CourseTypeSWSECTS
Global Affairs and International Law
Global Affairs and Law
International Institutions and Global Affairs II VO23
International Law VO23
Foreign Trade & International Market Selection
Foreign Markets and Risks
Economic Aspects of Location Choice VO23
Risks and Legal Aspects in Export VO12
Focal Subjects
Issues and Development of Dispersed Workforce (CNGE) ILV23
Business Development in Export (DEO) ILV23
Financial Management (FMIB) ILV23
Research and Master Thesis
Research and Master Thesis Seminar I SE11
Consulting & Project Development
Consulting and Project Delivery
International Consulting II: Delivery WK22
IB Studio: Project Development WK13
Value Creation along the Supply Chain
Global Operations and Sourcing ILV23
Financial and Strategic Management
Managing Performance and Growth
Strategic Managerial Accounting ILV23
Mergers & Acquisitions and Due Diligence VO12
Management Practice
Corporate Business, Strategic Change and Sustainable Practices WK12
CourseTypeSWSECTS
Research and Master Thesis
Research and Master Thesis Seminar II (Distance Seminar) SE11
Master Thesis (I) DA010
Applied Research and Training Semester
Applied Research and Training Semester BOPR018
Applied Research and Training Coaching Seminar SE11
CourseTypeSWSECTS
Research and Master Thesis
Master Thesis (II) DA012
Master Exam AP05
Consulting & Project Development
International Consulting III: The Capstone Project ILV24
Financial and Strategic Management
Behavioural Science and Decision Theories SE23
Focal Subjects
Focal Subject: Collaboration in the next Generation Enterprise (CNGE)
Network and System Dynamics in Collaboration (CNGE) WK23
New Rules of Work Simulation (CNGE) WK23
Focal Subject: Development of Export Opportunities (DEO)
Customer Relationship Management and B2B (DEO) WK23
Structured Export and Project Financing (DEO) WK23
Focal Subject: Advanced Financial Management in International Business (FMIB)
Financial Accounting, Reporting and Auditing (FMIB) WK23
Trends in Financing and Investing (FMIB) WK23

Studieren im Ausland

Verbringen Sie ein Semester oder länger an einer unserer 137 Partner-Hochschulen. Eine einmalige Erfahrung!

Spezialisierungen

Setzen Sie Ihre eigenen Schwerpunkte: Im Studium entscheiden Sie sich für 1 von 3 Focal Subjects. Diese finden im 2. und im 4. Semester statt.

Collaboration in the Next Generation Enterprise (CNGE)

In dieser Spezialisierung beschäftigen Sie sich mit der neuen Welt der Arbeit, die durch die Digitalisierung getrieben ist. Vor allem im internationalen Umfeld sind die Stakeholder sowie Partnerinnen und Partner oft über den ganzen Globus verstreut. Doch auf nationaler Ebene sind flexible Arbeitszeiten und Arbeitsorte ebenfalls auf dem Vormarsch. Dadurch entstehen Herausforderungen, aber auch Chancen.

Die Managerinnen und Manager von morgen müssen also Antworten auf folgende Fragen kennen: Was zeichnet einen Global Leader aus? Wie leitet man räumlich getrennte Teams? Wie kann man Effizienz und Motivation hochhalten? Wie kann die Zusammenarbeit über mehrere Länder und Zeitzonen hinweg optimiert werden? Welche Technologien erleichtern die Zusammenarbeit? Welche Regeln müssen beachtet werden, um effizient zu arbeiten und Konflikte zu vermeiden?

In der Spezialisierung finden Sie Antworten auf diese und mehr Fragen.

Development of Export Opportunities (DEO)

Sie haben schon eine brillante Geschäftsidee im Kopf, die weltweit einschlagen könnte? In der Spezialisierung beleuchten Sie den gesamten Prozess: von der Ideenfindung über die Markt- und Wettbewerbsanalyse bis hin zur Exportstrategie. Machen Sie sich fit für Ihr eignes internationales Business.

Nach der erfolgreichen Entwicklung einer Geschäftsidee und dem Business Planning wird die Vermarktung zu einem der Kernthemen. Die meisten Exportprodukte werden in B2B-Märkten verkauft. Sie fragen sich also: Welche Besonderheiten gibt es im B2B-Marketing? Und wie können Kundenbeziehungen entwickelt und gefördert werden?

Ist Ihr Projekt kapitalintensiv und risikoreich? Dann ist die Projektfinanzierung für Sie besonders wichtig. Sie beschäftigen sich unter anderem mit folgenden Fragen: Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es für Export- und Investitionsprojekte? Wie können Sie strukturierte Finanzierungsinstrumente dafür nutzen, um Risiken zu minimieren und Large-Scale-Projekte möglich zu machen?

Advanced Financial Management in International Business (FMIB)

Eine entscheidende Frage, die sich Mangerinnen und Manager immer wieder stellen: Wie können Projekte und Investitionen finanziert werden? Neue Möglichkeiten ergeben sich durch den Umbruch in den internationalen Finanzmärkten.

Sie interessieren sich für Cryptocurrencies, Microfinance und Crowdfunding? In der Spezialisierung beschäftigen Sie sich nicht nur mit den klassischen Finanzierungsmodellen, sondern auch mit aktuellen Trends im Bereich Finanzierung und Investment. Dabei im Vordergrund: Welche neuen Finanzierungsmodelle sind im Kommen? Welche technischen und rechtlichen Aspekte müssen beachtet werden? Und wie können neue Technologien im Finanzwesen eingesetzt werden, um Mittel für Unternehmen aufzubringen?

Zudem sind Mangerinnen und Manager für die finanziellen Agenden in Unternehmen verantwortlich, daher beleuchten wir auch die internationalen Rechnungslegungspflichten.

Newsletter & Infomaterial

Zusätzliche Informationen gefällig? Abonnieren Sie Ihren personalisierten Newsletter oder bestellen Sie Broschüren über unsere Studiengänge direkt zu sich nach Hause.

Jetzt zusätzliche Informationen anfordern

Studierenden-Stadt Krems

Gemessen an der Einwohnerzahl wohnen und lernen in Krems so viele Studentinnen und Studenten wie in keiner anderen österreichischen Stadt. Krems ist aber auch ein Lebensgefühl – dazu trägt vor allem die Lage bei.

Karrierewege nach dem Master-Studium International Business and Export Management

Als Absolventin oder Absolvent des Master-Studiengangs International Business und Export Management sind Sie durch die generalistische flexible Ausbildung für unterschiedliche Rollen in privatwirtschaftlichen, aber auch öffentlichen Institutionen mit internationaler Ausrichtung qualifiziert.

Während des Studiums steht die strategische Komponente im Vordergrund. Die interdisziplinäre Ausbildung ermöglicht es Ihnen, in verschiedensten Unternehmensfunktionen Führungsverantwortung zu übernehmen.

Sie haben die Wahl: entweder Sie setzen Ihr Wissen in einem heimischen Unternehmen ein oder Sie entscheiden sich für den Schritt ins Ausland. Wie auch immer: Sie sind bestens aufgestellt für eine internationale Karriere und durch Praktikum oder Auslandsstudium machen Sie sich attraktiv für zukünftige Arbeitgeber.

Sprung in die Selbstständigkeit? Durch den breiten Ansatz im Studium sind Sie auch gerüstet, Ihr eigenes Traumunternehmen zu gründen und umfassend zu managen.

  • Mögliche Arbeitsfelder
  • Produktmanagement
  • Finanzierung
  • Risikomanagement & Hedging
  • Marketing & Marktforschung
  • Organisationsentwicklung
  • Consulting
  • HR & Personalentwicklung
  • Einkauf & Supply Chain Management

10 Gründe


Es gibt viele Gründe, warum wir auf unsere Hochschule stolz sind. Finden Sie heraus, was uns besonders macht.

Studierenden-Stadt Krems


Was Krems besonders lebenswert macht? Lernen Sie Krems als Studierenden-Stadt kennen.

Service-Stellen


Von Studiumsorganisation bis Praktikums- und Berufsberatung. Informieren Sie sich über das Plus an Services.

Studienberatung


Brauchen Sie Hilfe bei der Entscheidung fürs Studium? Unsere Studienberatung berät Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Im Fokus: International Business and Export Management

Klicken Sie sich durch die Videos des Studiengangs.

Unsere Info-Veranstaltungen

Unser Team

Lernen Sie das Kern-Team des Master-Studiengangs International Business and Export Management kennen.

Zulassung & Aufnahme – die nächsten Schritte

Sie haben einen Studiengang gefunden, der perfekt zu Ihnen passt? Sehr gut – das Wichtigste ist damit schon geschafft. Informieren Sie sich jetzt über die nächsten Schritte. Wir haben alle relevanten Informationen für Sie zusammengefasst.

1

Zugangsvoraussetzungen

Wir informieren Sie gerne darüber, welche Voraussetzungen Sie für die Bewerbung mitbringen müssen.

Details

2

Aufnahmeverfahren

Vorbereitung ist alles – lesen Sie nach, wie das Aufnahmeverfahren im Detail aussehen wird.

Details

3

Termine und Fristen

Welche Termine müssen Sie für Ihre Online-Bewerbung im Auge behalten? Verschaffen Sie sich einen Überblick.

Details

4

Online Bewerben

Sie haben sich für einen unserer Studiengänge entschieden? Zuerst einmal: Gratulation und vielen Dank für Ihr Vertrauen! Gerne führen wir Sie Schritt für Schritt durch Ihre Online-Bewerbung.

Details

Fragen zum Studienangebot?

Studienberatung


Sie haben Fragen zu den Zugangsvoraussetzungen, zum Aufnahmeverfahren und Co? Unsere Studienberatung hilft Ihnen gerne weiter.

+432732802222information@fh-krems.ac.at

Ask a Student


Richten Sie Ihre Fragen direkt an unsere Studierenden und holen Sie sich Erfahrungen aus erster Hand. Unsere Facebook-Gruppe macht es möglich.

Zur Facebook-Seite