Logo IMC Fachhochschule Krems

Presse #Fachhochschule#Praxis

Lange Tradition als Lehrlingsausbildner

Seit Jahren hat sich die IMC FH Krems als Lehrbetrieb in Niederösterreich bestens etabliert.

An der IMC FH Krems spielt die Lehrlingsausbildung eine wichtige Rolle. Seit 2004 bildet die IMC FH Krems Lehrlinge aus. Es wurde mit der Ausbildung der Lehrberufe Bürofachfrau/-mann und IT-Techniker/in begonnen. Seit 2011 kann man eine Lehre als Labortechniker/in bzw. als Medienfachfrau/-mann an der IMC FH Krems absolvieren und seit 2019 bilden wir den Lehrberuf Veranstaltungstechniker/in aus.

Vizepräsidentin der AK NÖ Gerda Schilcher, IMC Lehrling Katharina Dworak, IMC Lehrlingsbetreuerin Lisa Köllersberger und WKO Präsidentin aD Sonja Zwazl bei der Verleihung des Auslandsstipendiums der AK NÖ und WKO

Vizepräsidentin der AK NÖ Gerda Schilcher, IMC Lehrling Katharina Dworak, IMC Lehrlingsbetreuerin Lisa Köllersberger und WKO Präsidentin aD Sonja Zwazl bei der Verleihung des Auslandsstipendiums der AK NÖ und WKO

Eine besondere Freude war es, als zwei Lehrlinge vergangenes Wintersemester ein 4-wöchiges Auslandspraktikum in Dublin und Las Palmas absolvierten. Beide konnten das Programm „Let’s Walz“ organisiert und gefördert von der WKO-NÖ sehr weiterempfehlen.

Einmal im Jahr planen die Lehrlinge der IMC FH Krems zusammen mit den AusbilderInnen einen gemeinsamen Lehrlingsausflug. Der letzte Ausflug ging nach Wien, gestartet mit einer Besichtigung im Haus des Meeres, konnten die Lehrlinge nachmittags bei einer Kart-Challenge in Österreichs modernster Kartsporthalle Daytona Raceways ihre Kräfte messen.

Zurzeit sind an der IMC FH Krems acht Lehrlinge in fünf verschiedenen Lehrberufen in Ausbildung, 21 Lehrlinge wurden bereits erfolgreich ausgebildet. Die Lehrlingsausbildung bildet somit einen wichtigen Bestandteil der Personalpolitik.

„Diese erfreuliche Entwicklung einer fruchtbaren Zusammenarbeit mit den Jugendlichen ist als klares Signal zu werten. Wir wollen auch in Zukunft alles tun, um in der derzeit schwierigen Arbeitsmarktsituation Jugendlichen eine sichere und fundierte Berufsperspektive bieten zu können", so Monika Zwirner, Leiterin HR Services, abschließend.