Logo IMC Fachhochschule Krems

News #Student Story#Unternehmensführung

IMC-Student gewinnt Österreich-Finale von Red Bull Basement

Manuel Weberndorfer fährt mit „Circle One“ zu den Global Finals in die Türkei

Manuel Weberndorfer studiert im 5. Semester berufsbegleitend Unternehmensführung an der IMC FH Krems. Gemeinsam mit Charlotte Grollmisch, einer Studentin an der WU Wien, entwickelte er die Idee von „Circle One“. 

Portrait von Charlotte Grollmisch und Manuel Weberndorfer

Manuel Weberndorfers Inspiration und der Wunsch, eine eigene Start-Up-Idee zu entwickeln, kam direkt aus der Lehrveranstaltung „Unternehmensgründung und Gründungsfinanzierung“.

Auf zu den Global Finals

Hinter der Geschäftsidee steckt ein Pfandsystem für wiederverwendbare Versandverpackungen. Mit diesem Ansatz gewannen die beiden Studierenden das Österreich-Finale von Red Bull Basement. Damit wurden sie zu den Global Finals in die Türkei eingeladen.

Auf die Finalisten warten spannende Einblicke von führenden Visionären, Workshops und Überraschungsaktivitäten, bevor die Idee im letzten Schritt vor einem Expertengremium präsentiert wird.

Letzter Feinschliff vor dem großen Finale

Bis zu den Globals Finals wird mit Unterstützung von internationalen Mentorinnen und Mentoren weiter an der Idee gearbeitet. Auf die Gewinnerinnen oder Gewinner des Red Bull Basement 2021 wartet ein Package mit allen wichtigen Ressourcen, um die Idee auch wirklich in die Tat umsetzen zu können.

Die Inspiration und der Wunsch, eine eigene Start-Up-Idee zu entwickeln, kam direkt aus der Lehrveranstaltung „Unternehmensgründung und Gründungsfinanzierung“, die Teil des aktuellen Curriculums im Bachelor-Studiengang Unternehmensführung  von Manuel Weberndorfer an der IMC FH Krems ist.

Zum Pitch von Manuel Weberndorfer und Charlotte Grollmisch

Mehr zu Red Bull Basement

Mit Red Bull Basement werden Studierende in der Umsetzung ihrer Ideen unterstützt. Das Knüpfen von Kontakten, die Inspiration der Studierenden, Mentoring durch Expertinnen und Experten sowie die Reflexion des Status Quo stehen dabei im Vordergrund. Die Studierenden dürfen weder Unternehmerinnen oder Unternehmer noch Erfinderinnen oder Erfinder sein, um teilnehmen zu können. Der Höhepunkt von Red Bull Basement sind die Global Finals, wo die Finalistinnen und Finalisten der einzelnen Länder ihre Ideen in einem Pitch vor einer internationalen Jury präsentieren.

Text in Anlehnung an basement.redbull.com

Mehr über Unternehmensführung