Logo IMC Fachhochschule Krems

Story #Fachhochschule#Student Story#Export-oriented Management#Info Events#Bachelor Info Day

Dank Bachelor Info Day zum richtigen Studium

Stefanie Zeilinger studiert Export-oriented Management an der IMC FH Krems

Am Donnerstag, den 1. Dezember, findet der Bachelor Info Day der IMC FH Krems statt. Diesen kann Stefanie Zeilinger jedem ans Herz legen. Sie selbst war vor einem Jahr vor Ort und hat sich informiert. Der Tag war für sie ausschlaggebend, dass sie sich für den Studiengang Export-oriented Management beworben hat, erzählt sie: „Ich habe so viele Fragen gestellt. Die Leute haben sich sehr viel Zeit für mich genommen und mit mir geredet, das schätzte ich sehr!“

Stefanie Zeilinger

Stefanie Zeilinger besucht das erste Semester des Bachelor-Studiengangs Export-oriented Management an der IMC FH Krems. Fotocredit: © ATTILA MOLNAR

Stefanie Zeilinger besucht das erste Semester des Bachelor-Studiengangs Export-oriented Management. Hier studiert sie mit Kollegen aus der ganzen Welt. Von Sri Lanka über Mexiko bis zu den Philippinen reichen die Nationalitäten. Zwar ist sie erst seit rund zwei Monaten Studentin an der IMC FH Krems, trotzdem kann Stefanie Zeilinger schon einiges über ihren Studiengang berichten - und das ausschließlich positiv. Einer der Hauptgründe, warum sich die 19-Jährige für das Studium entschieden hat, war die englische Sprache. „Am Anfang hatte ich zwar schon ein wenig Skepsis, dass es komplett englischsprachig ist. Aber schon nach zwei Monaten bin ich viel selbstbewusster geworden, was das betrifft“, freut sich die gebürtige Oberösterreicherin.

Studierende aus der ganzen Welt

Im Studiengang von Stefanie sind so einige Nationalitäten vertreten: Sri Lanka, Mexiko, Tschechien, Frankreich, USA, Philippinen, Ungarn … Ganz schön international. Und genau das ist es, was Stefanie besonders schätzt: „Man muss nicht ins Ausland fahren, damit man internationale Kulturen kennenlernt. Es ist einfach so viel mehr als nur ein BWL-Studium!“

Betriebswirtschaft mit internationalem Fokus

Der Bachelor-Studiengang Export-oriented Management legt den Schwerpunkt auf die internationale Wirtschaft, besonders auf den internationalen Handel. In den ersten drei Semestern bekommen Studierende eine breite betriebswirtschaftliche Grundbasis. Dass Export ein wichtiger Faktor ist, zeigen einige Kennzahlen: Dieses Jahr wurden bereits 60 Prozent des Bruttoinlandsprodukts in Österreich durch Exporte erwirtschaftet. Aber nicht nur in der Exportwirtschaft können Absolventinnen und Absolventen arbeiten, sondern auch in anderen Bereichen wie Marketing, Accounting, Personalwirtschaft etc.

Erfahrungen im Ausland

Zudem lernen Studierende eine zweite Fremdsprache. Stefanie hat zum Beispiel Spanisch gewählt. Aber auch Chinesisch, Russisch, Französisch, Italienisch oder Deutsch (für diejenigen, die eine andere Muttersprache haben) werden gelehrt. Im dritten und vierten Semester haben die Studierenden die Möglichkeit, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Mit über 160 Partner-Universitäten ist die IMC FH Krems sehr gut aufgestellt. Stefanie möchte ein Auslandssemester unbedingt in Spanien verbringen: „Darauf freue ich mich jetzt schon besonders!“

Text in Anlehnung an: krone.at

Bachelor Info Day

Export-oriented Management