Bachelorstudiengang

Vollzeit

Das Studium

Physiotherapie ist in Industrieländern ein wachsendes Spezialgebiet. Unsere Absolventinnen und Absolventen verbessern die Lebensqualität von Menschen. Dafür statten wir Sie mit einer balancierten Mischung aus Theorie und Praxis aus.

Das Studium umfasst sechs Semester und weist einen sehr hohen Praxisbezug auf. Es gliedert sich in zwei Phasen.

Das Kernstudium des Bachelorstudiengangs beschäftigt sich mit den klinischen Fachgebieten und den dazugehörigen praktischen Fächern in der Physiotherapie. Das Vertiefungsstudium widmet sich sowohl der speziellen Personengruppen als auch der Pädagogik und der Forschung in der Physiotherapie.

Kompetenzbereich

Im Bachelorstudiengang Physiotherapie werden Sie von uns sowohl in Tätigkeiten bestehender und neu entstehender Arbeitsfelder im Bereich der Physiotherapie, als auch in den wissenschaftlichen Tätigkeitsfeldern der Physiotherapie ausgebildet.

Nach Abschluss dieses Bachelorstudiums verfügen Sie neben fundierten fachlichen und wissenschaftlichen physiotherapeutischen Kenntnissen und Fähigkeiten auch über eine hohe soziale Kompetenz und grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse.

Der Studiengang wird vom Land Niederösterreich gefördert.

Informationen zu angewandten Forschungsprojekten (Department of Health Sciences)