Logo IMC Fachhochschule Krems

Ratgeber #Hochschule#Hochschule für alle

Warum gibt es an der FH ein Aufnahmeverfahren?

Weil die Studienplätze an Fachhochschulen in Österreich beschränkt sind. Mit dem Aufnahmeverfahren sucht die FH die geeigneten Bewerberinnen und Bewerber aus. Hier finden Sie einen Überblick, was Sie dabei erwartet und worauf Sie achten sollten.

Porträt eines Studierenden

Mit dem Aufnahmeverfahren sucht die FH die geeigneten Bewerberinnen und Bewerber aus. Hier finden Sie einen Überblick, was Sie dabei erwartet und worauf Sie achten sollten.

Der erste Schritt: Ihre Online-Bewerbung

Wer an einer Fachhochschule in Österreich studieren möchte, muss sich um einen Platz bewerben. Der erste Schritt ist die Online-Bewerbung bei Ihrer Wunsch-FH. Registrieren Sie sich und laden Sie die nötigen Dokumente hoch, wie zum Beispiel Ihr Matura- oder Abitur-Zeugnis. Somit wird sichergestellt, dass Sie zu einem Studium an einer öffentlichen Universität berechtigt sind. Viele Fachhochschulen fordern auch einen Lebenslauf und/oder ein Motivationsschreiben. Das ist wichtig, weil die FH erkennen will, dass Sie sich mit der Studienwahl auseinandergesetzt haben und gut zu dem Studium passen. 

Keine Matura und trotzdem an einer FH studieren? Auch das geht. Mehr darüber finden Sie beim Thema Berufsreifeprüfung, Studienberechtigungsprüfung & Co.

Achten Sie auf die Bewerbungsfrist

Es gibt Fristen für Ihre Online-Bewerbung. Diese sind von Fachhochschule zu Fachhochschule – und von Studiengang zu Studiengang – verschieden. Bis wann Sie sich bewerben müssen, finden Sie auf der Website Ihrer Wunsch-FH. Informieren Sie sich möglichst früh, bis wann Sie sich für Ihr Studium bewerben können. 

Der zweite Schritt: das Aufnahmeverfahren

Sie haben sich erfolgreich online beworben und erfüllen alle Zugangsvoraussetzungen? Dann folgen die weiteren Schritte im Aufnahmeverfahren. Diese können von Studiengang zu Studiengang variieren und sind meist auf den Websites der Fachhochschulen gut erklärt. Ihre Fachhochschule wird Sie rechtzeitig über alle weiteren Schritte informieren. 

Aufnahme Bachelor-Studium

Das Aufnahmeverfahren für einen Bachelor-Studiengang kann aus mehreren Stufen bestehen. Manchmal ist ein schriftlicher Test zu absolvieren, bevor Sie zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen werden. Je nach Studium können auch Werkmappen (z.B. bei Architektur), Arbeitsproben oder praktische Eignungstests (z.B. in Gesundheitsstudiengängen) gefordert werden.

Es gibt keine einheitlichen Aufnahmetests. Jede Fachhochschule stimmt sie auf ihre speziellen Studiengänge ab. Oft enthalten solche Tests Fragen zur Allgemeinbildung und prüfen die kognitiven Fähigkeiten, wie Wahrnehmung, Erinnerung und Aufmerksamkeit. Bei manchen Tests gibt es auch Fragen zu allgemeinen Themen rund um Ihr Wunsch-Studium. Wieder andere Tests prüfen, wie gut Ihr Englisch ist. Wenn Sie mehr zur Prüfung wissen möchten, informieren Sie sich auf der Website Ihrer Wunsch-FH. 

Beim Bewerbungsgespräch handelt es sich meistens um ein persönliches Kennenlernen. Der oder die Studiengangsleiter*in bzw. Mitarbeitende im Studiengang möchten sich dabei ein Bild von Ihnen machen. Schließlich geht es darum, ob das Studium auch gut zu Ihnen passt. 

Aufnahme Master-Studium

Das Aufnahmeverfahren für ein Masterstudium besteht in der Regel aus einem persönlichen Gespräch – manche Fachhochschulen nennen das auch „Interview“. In manchen Fällen werden auch fachbezogene Themen im Gespräch diskutiert oder Sie müssen ergänzende Unterlagen abgeben, wie zum Beispiel Projektberichte, Arbeitsproben etc. 

Und dann? Zusage – Absage – Warteliste

Nach Ihrem Bewerbungsgespräch ist die Fachhochschule am Zug. Sie reiht alle Bewerberinnen und Bewerber. Die geeignetsten bekommen eine Aufnahmebestätigung und weitere Informationen zu Inskription und Studienstart. Wer keine Studienplatz-Zusage bekommt, erhält eine Absage oder wird auf die Warteliste gesetzt. In diesem Fall haben Sie noch Chancen auf einen Studienplatz, falls ein anderer Bewerber oder eine andere Bewerberin ausfällt.

IMC Apply Online und Onboarding Plattform

Sie möchten sich für ein Studium am IMC Krems bewerben? Dann registrieren Sie sich jetzt in unserer IMC Apply Online und Onboarding-Plattform. Nach Ihrer Registrierung finden Sie alle relevanten Infos für Ihre Bewerbung in Ihrem personalisierten Profil – echt bequem. Wir freuen uns auf Sie!