Logo IMC Fachhochschule Krems

Presse#Gesundheit

Großes Pflegesymposium an der IMC FH Krems: Zeit für Pflege

Am 6. und 7. November 2019 findet an der IMC FH Krems das Pflege Professionell Symposium „Zeit für Pflege“ statt.

Zeit - für - Pflege

Das Pflege Professionell Symposium findet am 6. und 7. November an der IMC FH Krems statt.

Bereits zum 4. Mal lädt das Team rund um Markus Golla, BScN, Gründer von Pflege Professionell und Studiengangsleiter von Gesundheits- und Krankenpflege an der IMC FH Krems, zum großen Symposium.

„Das vierte Pflegesymposium bietet erneut die Möglichkeit, Koryphäen aus dem Gesundheitswesen und Themen die zukunftsweisend sind, mitzuerleben. Wegbereiter wie Sr. Liliane Juchli, Prof. Christel Bienstein, Prof. Wilfried Schnepp, Dr. Berta Schrems und viele andere, werden an diesen beiden Tagen mit ihnen diskutieren und unsere Pflegelandschaft verändern“, gibt Golla einen Ausblick.

Die Themen sind wieder breit gestreut es geht u.a. um den Wert der Pflege, den Pflegeberuf, pflegende Angehörige, Pflegemanagement und Ausbildungsmöglichkeiten. Zudem wird am ersten Tag zur Podiumsdiskussion „Zeit für Pflege“ u.a. mit Ursula Frohner (Präsidentin des Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbands), Prof. Christel Bienstein (Präsidentin des Deutschen Berufsverbund für Pflegeberufe) und Karin Hamminger (Selbständige Diplomierte Gesundheits-und Krankenpflegeschwester) geladen.

Virtuelle Realität goes Gesundheitswesen

Die IMC FH Krems verfügt über einen einzigartigen Virtual Reality Raum, das so genannte eVRyLab. Hier wird während des Symposiums präsentiert, wie Virtual Reality auch im Gesundheitsbereich eingesetzt werden kann.

Die IMC FH Krems feiert ihr 25 jähriges Bestehen