Logo IMC Fachhochschule Krems

Presse#Fachhochschule

Ab Jänner 2019: Neuer Kollegiumsleiter an der IMC FH Krems

Der neue Kollegiumsleiter Dr. Martin Waiguny folgt auf Rektorin Mag. Eva Werner.

Die IMC FH Krems hat einen neuen Kollegiumsleiter: Prof. (FH) Mag. Dr. Martin Waiguny wurde vom Kollegium gewählt und ist ab 1. Jänner 2019 im Amt.

Martin - Waiguny

Martin Waiguny ist ab 1. Jänner 2019 der neue Kollegiumsleiter der IMC FH Krems.

Bisher war Waiguny Studiengangsleiter von International Business and Export Management. Kollegiumsleiter-Stellvertreter ist Prof.(FH) Mag. (FH) Dr.phil. Manfred Pferzinger, Studiengangsleiter von Betriebswirtschaft für das Gesundheitswesen und Management von Gesundheitsunternehmen.

„Unser neuer Kollegiumsleiter Martin Waiguny stammt aus dem Department of Business, unserem größten Bereich, und bringt die nötige Erfahrung in der Lehre und Forschung mit, um unsere Fachhochschule weiter zu entwickeln. Ich freue mich sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit, wir werden gemeinsam die strategischen Ziele der IMC FH Krems verfolgen“, so IMC FH Krems Geschäftsführerin Mag. Ulrike Prommer.

„Martin Waiguny hat mehrjährige Erfahrung – forschend und lehrend – in Neuseeland und dies entspricht ganz unserer internationalen Ausrichtung. Er ist auch in dieser Hinsicht prädestiniert für die Position als neuer Kollegiumsleiter. Ich schätze ihn als Kollegen und freue mich auf die Zusammenarbeit“, ergänzt IMC FH Krems Geschäftsführer Dr. Karl Ennsfellner.

„Ich freue mich über die neue Aufgabe und möchte dazu beitragen, dass sich die Fachhochschule in all ihren verschiedenen Fachrichtungen, sowohl in der Forschung als auch in der Lehre, weiterentwickelt. Es ist mir besonders wichtig an die gute Vorarbeit meiner Vorgängerin anzuschließen und die interdisziplinäre Kollegenschaft an der IMC FH Krems weiter zu stärken“, so Dr. Martin Waiguny in einem ersten Statement.

Fokus im Bereich Überzeugungsforschung

Martin Waiguny ist seit 2015 als Studiengangsleiter von International Business and Export Management an der IMC FH Krems tätig. In seiner Forschung beschäftigt er sich vorrangig mit Konsumentenverhalten, hierbei mit Persuasion Research, also Überzeugungsforschung. Diese Forschung geht auch stark in den Bereich der Kommunikationsforschung über und beschäftigt sich mit neuen Medien und Technologien.

Der gebürtige Kärntner hat an der Universität Klagenfurt Angewandte Betriebswirtschaft mit Schwerpunkten in Marketing und Controlling, aber auch in öffentlichem und Non Profit Health Management, studiert und ist daher fachlich sehr breit aufgestellt.

Sieben Jahre lang war er als Postdoctoral Researcher an der Universität Klagenfurt tätig, bevor er vier Jahre als Lecturer in Advertising an der Auckland University of Technology in Neuseeland gelehrt und geforscht hat. Außerdem war er Visiting Scholar an der University of Illinois, Gastvortragender an der San Diego State University und an der International Business School (ICD) in Paris.

Das Kollegium der IMC FH Krems

Die Geschäftsordnung laut Fachhochschul-Studiengesetz (FHStG) regelt die Aufgaben, Funktionsperioden, Vertretungsregelungen und Wahlordnung des Kollegiums. Dem FH-Kollegium obliegt die akademische Führung der IMC FH Krems. Aktuell setzt sich das FH-Kollegium aus dem Leiter des FH-Kollegiums, dem stellvertretenden Leiter des Kollegiums sowie aus sechs Studiengangsleiterinnen und -leitern, sechs Vertreterinnen und Vertretern des Lehr- und Forschungspersonals sowie vier Studierenden zusammen.

 

 

 

Die IMC FH Krems feiert ihr 25 jähriges Bestehen