Logo IMC Fachhochschule Krems

WBL4JOB

Department of Business


Projektbeschreibung

Das WBL4JOB-Projekt zielt darauf ab, die Partnerschaft zwischen Unternehmen und Hochschulen zu verbessern und die Beschäftigungsfähigkeit der Absolventen/innen durch die Entwicklung und Umsetzung einer unterstützenden Politik, eines rechtlichen Rahmens und eines generischen, flexiblen Ausbildungsmodells für die Hochschulbildung (Apprenticeships Higher Education Model - AHEM) zu erhöhen, mit dem letztendlichen Ziel, das berufsbegleitende Lernen (WBL) in Armenien und Moldawien zu fördern.

 

Es wird erwartet, dass die nachfolgenden Projektergebnisse auch nach dem Ende der Erasmus+ Programmfinanzierung nachhaltig sind:

- WBL Policy and Implementation Toolkit,

- 52 geschulte Mitarbeiter zu WBL/Ausbildungspolitik, -programmen und -werkzeugen,

- 60 geschulte Lehrkräfte/Mentoren/innen zum Thema lehrlingsorientiertes Lehren/Lernen,

- Nationale Politik zur Implementierung von WBL in Hochschulsystemen,

- 2 AHEMs, darunter ein einjähriges, auf Lehre basierendes Programm "Specialized Licence in Banking and Insurance" (SLBI),

- Änderungen der nationalen Gesetzgebung zur Unterstützung der Lehre,

- 4 ausgestattete Universitäten,

- Partnerschaftsvereinbarungen für Aktivitäten nach der Laufzeit des Projekts.

 

Projekt-Budget: 847433 Euro.

Zeitraum der Realisierung: 2021-2024.


  • Weitere Informationen
  • Status: Laufend
  • Projekt ID : 1312
  • Fördergeber :

    EU

  • Projektleitung
  • Dr. Claudia Dolezal, PhD, MSc, PGCert, PGCert, BA
    Professorin Department of Business