Department of Business - Mitarbeiter arbeiten an einem Computer

Institut Digitalisierung und Informatik

Klimawandel, Nachhaltigkeit, die digitale Transformation der Wirtschaft und der Gesellschaft – diese Themenfelder gehören zu den größten Herausforderungen unserer Zeit. Das Institut Digitalisierung und Informatik hat sich zum Ziel gesetzt, gestützt auf die Forschungsschwerpunkte „Digital Transformation and Organisational Development“ und „Software Engineering für intelligente Systeme“ neue Lösungsansätze für eben diese Themen zu finden und zu erforschen.

Zum Einsatz kommen dabei State-of-the-Art Technologien und Werkzeuge wie Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR), Mixed Reality (MR), Big Data Analytics & mehr. Agiles arbeiten und Innovationsmethoden wie Design Thinking und Lean Prototyping fördern die Innovationsfähigkeit im Institut.

Lösung von realen Problemen

Die Forschung orientiert sich an den Anforderungen von Wirtschaft und Industrie, wo gut funktionierende Software- und Anwendungslösungen die Grundlage für eine bessere Wettbewerbsfähigkeit und Hochleistungsbetriebe bilden. Die Forschungspartnerinnen und -partner sind Unternehmen, der öffentliche Sektor sowie andere Forschungs- und Bildungsorganisationen.

Ziel der Forschung ist es, neue innovative Lösungen, Werkzeuge und Vorgehensweisen zu entwickeln, die das Geschäftsumfeld durch nachhaltige Informations- und Kommunikationstechnologien verbessern und konkrete Beispiele und Referenzen für Unternehmen, Partnerorganisationen und den öffentlichen Sektor liefern.

“We solve real-world problems” – das ist der Leitspruch des Instituts Digitalisierung und Informatik.

Forschungsprojekte mit nationalen und internationalen Partnerinnen und Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft tragen diese Mission hinaus in die Praxis. Und natürlich wird dies auch den Studierenden in den Studiengängen Informatics und Digital Business Innovation and Transformation vorgelebt und vermittelt.

" In einer zunehmend komplexer werdenden Software-Landschaft sind neue Ansätze gefragt, um Systemvariabilität beherrschbar zu gestalten und das Potenzial der Verbesserungen durch Data Analytics voll auszuschöpfen. Eine Kernaufgabe unseres Instituts besteht darin, durch eigene Forschung sowie im Verbund mit Projektpartnerinnen und -partnern Verfahren zu entwickeln, die eine nachhaltige, zukunftsfähige Digitalisierungsoffensive ermöglichen. Im Moment beschäftigen wir uns mit Künstlicher Intelligenz, mit intelligenten und wissensbasierten (dezentralen) Softwaresystemen sowie mit Software-Engineering und Innovations- und Transformationsmanagement. "

Deepak Dhungana, Leiter des Instituts Digitalisierung und Informatik

Team

Lernen Sie das Kern-Team des Instituts Digitalisierung und Informatik kennen.

Institut Digitalisierung und Informatik


  • Dipl. Ing. Dr. techn. Deepak Dhungana | Institutsleitung Digitalisierung und Informatik / Studiengangsleitung Informatics - IMC Fachhochschule Krems
    Dipl. Ing. Dr. techn. Deepak Dhungana
    Institutsleitung Digitalisierung und Informatik / Studiengangsleitung Informatics

    Institutsleitung Digitalisierung und Informatik / Studiengangsleitung Informatics

    Dipl. Ing. Dr. techn. Deepak Dhungana

    Kernkompetenzen
    • Software Engineering, Requirements Engineering, Software Architecture, Systems design- analysis and validation
    • Adaptability and Flexiblilty in Systems design, Configuration and Re-configuration of systems, Product Line Engineering
    • Data-driven Systems, Business Analytics and Monitoring, Industry 4.0
  • Dipl.-Ing. Dr. Roger Hage
    Studiengangsleitung Digital Business Innovation and Transformation
  • Marvin Hölzl, MSc
    Projektmitarbeit Department of Business
  • Matej Hopp, MA
    Projektassistenz Department of Business
  • Prof.(FH) Mag. Gerhard Kormann-Hainzl
    Professor Department of Business
  • Dr. Dipl.-Wirt.-Inf. Helena Lovasz-Bukvova, MRes
    Professorin Department of Business
  • Lukas Mathä, MA
    Mitarbeit Medientechnik / Media Lab
  • Sandra Pfiel
    Medientechnische und administrative Assistenz/ Department of Business
  • Prof.(FH) Mag. Michael Reiner
    Professor Department of Business
  • Stefan Schmircher, BSc
    Mitarbeit Bereich Medientechnik / Media Lab
  • Dipl.-Ing. René Mario Schuster, BSc
    Software Developer
  • Sabine Slaby
    Assistenz / Institut Digitalisierung & Informatik und Institut...
  • Florian Tiefenbacher, BA
    Software Developer