Logo IMC Fachhochschule Krems

Presse #Fachhochschule

Neuer Geschäftsführer für die IMC FH Krems

Von Dubai nach Krems verschlug es Dr. Udo Brändle. Der Vorarlberger wird neuer Geschäftsführer der IMC FH Krems und bringt alle Voraussetzungen mit, um die Werte der Fachhochschule rund um Internationalität und Innovation ganz im „IMC Spirit“ aktiv umzusetzen.

Porträt von Udo Brändle

Dr. Udo Brändle wird als neuer Geschäftsführer Mag. Ulrike Prommer und Prof.(FH) Dr. Karl Ennsfellner in der erfolgreichen Weiterentwicklung der IMC FH Krems unterstützen, speziell in den Bereichen Forschung und Innovation. Fotocredit: © IMC FH Krems/Walter Skokanitsch

Die IMC Fachhochschule Krems wächst – und mit ihr die Geschäftsführung. Dr. Udo Brändle wird Mag. Ulrike Prommer und Prof.(FH) Dr. Karl Ennsfellner in der erfolgreichen Weiterentwicklung der IMC FH Krems unterstützen, speziell in den Bereichen Forschung und Innovation. Er bringt internationale Erfahrungen aus dem akademischen und außerakademischen Umfeld als Geschäftsführer in die IMC FH Krems ein.

Spannende Vita

Der in Kapstadt, Südafrika, geborene und in Vorarlberg aufgewachsene Udo Brändle hat an der Universität Wien das Doktoratsstudium Internationale Betriebswirtschaft absolviert. Einen Master in Handelsrecht erwarb er an der Universität des Saarlandes, Deutschland. Er verbrachte viele Jahre als Studierender wie auch beruflich in Wien und sammelte berufliche Erfahrungen im akademischen – an der Universität Wien – und außerakademischen – in der Unternehmensberatung und im Bankwesen – Bereich. Längere Auslandsaufenthalte führten ihn an die University of Manchester, England, an die Universität Nürnberg, Deutschland, und in die Vereinigten Arabischen Emirate. In mehr als zehn Jahren Dubai hat er nicht nur die Geschicke von Business Schools geleitet – zuletzt als Dekan der Dubai Business School an der University of Dubai –, sondern auch miterlebt, wie sich eine Stadt neu erfindet. Nun bringt ihn sein nächster Karrieresprung zurück nach Österreich, und zwar an die IMC FH Krems.

Große Vorfreude

Nach einem strengen Auswahlprozess hat die Generalversammlung einstimmig Dr. Brändle als weiteren Geschäftsführer bestellt. „Mein erstes Kennenlernen mit Dr. Brändle hat mir gezeigt, dass er fachlich und auch menschlich eine Bereicherung für die IMC FH Krems darstellt“, so Mag. Dr.h.c. Heinz Boyer, Aufsichtsratsvorsitzender der IMC FH Krems. Auch Geschäftsführerin Mag. Ulrike Prommer freut sich auf die Zusammenarbeit: „Dr. Brändle passt hervorragend in unser Team. Er wird die Hochschulleitung perfekt ergänzen und die IMC FH Krems auf ihrem internationalen und innovativen Weg bestens unterstützen.“ 
Brändle selbst hat große Pläne für seine neue Aufgabe, die per 15. August beginnt: „In der Forschung ist es wichtig, die interdisziplinäre und fächerübergreifende Zusammenarbeit zu unterstützen, die Anzahl der Beiträge in praxisorientierten Zeitschriften zu erhöhen und das Einwerben von Drittmitteln weiterhin zu fördern. Im Bereich Innovation gilt es, in der Hochschule Prozesse zukunftsorientiert auszugestalten, um die Attraktivität der Studienangebote und des Hochschulservices sicherzustellen. Weitere Schwerpunkte wird die IMC FH Krems im Entrepreneurship setzen, um junge Unternehmen und Start-ups unterstützend zu begleiten und Studierende für den Schritt in die Selbständigkeit vorzubereiten.“ Mit Dr. Brändle bekommt die Vision der IMC FH Krems – international, innovativ, IMC Krems – jedenfalls zusätzliche Energie.