Logo IMC Fachhochschule Krems

Presse #international#Praxis#Fachhochschule

Auslandserfahrungen stehen wieder hoch im Kurs

Proud to be international

Nachdem sich im Vorjahr viele Pläne coronabedingt geändert haben, steht das kommende Studienjahr in zahlreichen Studiengängen wieder ganz im Zeichen unseres Mottos: Feel the international spirit.

Zwei Studierenden im Portrait vor einer Landkarte

Im Studienjahr 2021/22 planen wieder viele Studierende Erfahrungen im Ausland zu sammlen.

Schluss mit Fernweh, ab ins Exchange

Für viele unserer Studierenden ist das Auslandssemester an einer unserer zahlreichen Partneruniversitäten eines der Highlights ihres Studiums. Umso mehr freut es uns, dass ab Herbst in dieser Hinsicht wieder vieles möglich sein wird: Alleine im Wintersemester 2021/22 planen beinahe 100 Studierende ein Exchange-Semester an einer unserer Partnerhochschulen zu absolvieren.

Wo es unsere Studierenden genau hinzieht? Besonders beliebt sind dieses Jahr europäische Destinationen wie die Schweiz, Spanien, Frankreich, Finnland, Deutschland, Ungarn, die Niederlande, Belgien, Norwegen, Kroatien, Griechenland, Italien, Großbritannien und Irland. Einige Studierende haben sich aber auch für Übersee entschieden – und studieren ab Herbst für einige Monate in Südkorea, Mexiko, Kanada, Israel, den USA, Brasilien und Russland.

Berufserfahrung mit Auslandserfahrung kombinieren

In unseren internationalen Bachelor-Studiengängen ist ein Praktikum im Ausland eigentlich Pflicht. Eigentlich – denn auf Grund von COVID-19 ist vieles anders. Dennoch entscheiden sich im Moment immer mehr Studierende wieder dazu, für ihr Praktikumssemester im Herbst ins Ausland zu gehen. Denn so lässt sich Berufserfahrung optimal mit Auslandserfahrung kombinieren.

Während in einigen Studiengängen ein Großteil der Studierenden den Schritt ins Ausland plant, fasst in anderen Studiengängen ca. die Hälfte der Kohorte ein Praktikum außerhalb Österreichs ins Auge.

Feel the international spirit – bei uns in Krems

Aber auch bei uns in Krems wird es ab Herbst wieder um einiges internationaler zugehen: Nachdem wir im Vorjahr nur wenige internationale Gäste bei uns begrüßen durften, werden im Wintersemester ca. 65 Studierenden für ein Exchange-Semester nach Krems kommen. Dazu kommen 18 Studierende von unseren transnationalen Studienprogrammen aus Aserbaidschan, China, Usbekistan und der Ukraine, die ebenfalls für ein Semester bei uns in Krems studieren werden.

Der Großteil unserer „Incomings“ kommt auch hier aus Europa – allen voran aus Spanien, aber auch aus Schweden, Finnland, Deutschland, Frankreich, Tschechien, Irland, den Niederlanden und der Schweiz. Einige Exchange-Studierende kommen aber auch aus Drittstaaten wie Ägypten, den USA, Mexiko, Indonesien, Kasachstan und sogar aus Argentinien. Eines haben unsere internationalen Gäste auf jeden Fall gemeinsam: Sie werden von unserem International Welcome Center bestens vor und während ihres Aufenthalts in Krems betreut.

Buddies & Mentoren gesucht!

Wir alle wissen: Der Start in einem neuen Land ist zwar immer aufregend – aber nicht unbedingt ganz einfach und ohne Herausforderungen. Wir als international ausgerichtete Hochschule finden, wir sollten es unseren „Incomings“ und unseren internationalen Studierenden so einfach wie möglich machen, Fuß in Krems zu fassen.

Daher suchen wir auch dieses Jahr wieder Buddies für unsere „Incomings“, die Exchange-Studierenden, die in der Regel ein Semester an unserer Fachhochschule in Krems verbringen. Neu dieses Jahr ist unser „Welcome to Krems“ Mentoring-Programm. Hier suchen wir nach Studierenden, die sich bereit erklären, unsere internationalen Studierenden, die sich regulär in einem unserer Studienprogramme eingeschrieben haben, über ihr erstes Jahr in Krems hinweg mit Rat und Tat – und netten Gesprächen – zur Seite zu stehen.

Aus Erfahrung wissen wir, dass das Buddy-Programm eine bereichernde Erfahrung ist, aus der oft bleibende Freundschaften entstehen. Ganz nebenbei können Studierende außerdem auch interkulturelle Erfahrungen sammeln, die später am Jobmarkt einen interessanten Benefit darstellen. Bei Interesse an einem der Programme können sich unsere Studierenden an welcome(at)fh-krems.ac.at wenden.