Logo IMC Fachhochschule Krems
1 min

News#Gesundheit#Kooperation

Zwischen Urwald und Little Europe

Gerhard Tucek hielt Keynote in Manaos.

Der Leiter des Josef Ressel Zentrums und des Instituts für Therapiewissenschaften besuchte die brasilianischen Universidade Federal do Amazonas.

Gerhard - Tucek - Brasilien

Gerhard Tucek mit seiner brasilianischen Dolmetscherin während seiner Studienreise bei der Universidade Federal do Amazonas in Manaos.

Im Rahmen des musik-ethnologischen Kongresses hielt er eine Keynote. „Ich habe nicht schlecht gestaunt als ich das Opernhaus in Manaos gesehen habe, es gleicht seinem Pariser Vorbild fast zu 100% und mir wurde erklärt, dass Manaos vor 100 Jahren die reichste Stadt der Welt war, weil es so viel Kautschuk gab, der exportiert wurde,“ schildert Dr. Gerhard Tucek sichtlich beeindruckt nach seiner Rückkehr. Manaos wurde damals sogar „Little Europe“ genannt.

Der Standort der Universität hinterließ bei dem Kremser Forscher im Bereich der Musiktherapie auch einen bleibenden Eindruck, denn sie liegt in einem zusammenhängenden Wald von 100 ha eingebettet. An der Uni gibt es zudem eine lebhafte Start-up-Szene. "Wir hatten sehr gute Gespräche für neue Kooperationen für unsere Studiengänge Musiktherapie, Medical and Pharmaceutical Biotechnologie und Tourism and Leisure Management,“ erzählt der Musiktherapeut und habilitierte Kultur- und Sozialanthropologe zufrieden.