Logo IMC Fachhochschule Krems

News #Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement#Alumni#Karriere & Entrepreneurship

Von einem der Besten lernen

Einer, der Ideen ins Leben hilft

Der bekannte Investor Martin Rohla war am 22. Februar zu Gast im IMC Expert Talk an der IMC Fachhochschule Krems.

Bild von Martin Rohla und Roman Mesicek

Der bekannte Investor Martin Rohla war am 22. Februar zu Gast in dem von Roman Mesicek moderierten IMC Expert Talk.

Einer, der Ideen ins Leben hilft

Unter dem Motto “How to start(up)? Wie man aus einer Geschäftsidee ein erfolgreiches Unternehmen macht“ begeisterte der engagierte österreichische Nachhaltigkeitsunternehmer über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Roman Mesicek, Studiengangsleiter Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement moderierte den Talk und zeigte sich begeistert von den vielen Fragen der Teilnehmenden und von den „auf den Punkt gebrachten“ Antworten des erfolgreichen Entrepreneurs. Martin Rohla gab viele wertvolle Tipps aus seinem großen Erfahrungsschatz und erklärte in welche „Gründer-Fallen“ man nicht tappen sollte. Ebenso schilderte er in welche Gründungsideen und Start-Ups sein Beteiligungs- und Beratungsunternehmen Goodshares investiert. Es seien nachhaltige Start Ups mit dem „People Planet Profit“ Ansatz, aber auch große Unternehmen wären dabei, die sich zukunftsfit transformieren wollen. Mehr dazu kann man im kürzlich veröffentlichten Interview mit der „Oberösterreicherin“ nachlesen. 

Über Martin Rohla

Martin Rohla ist ein österreichischer Top-Unternehmer, Nachhaltigkeitsexperte, Investor und Biolandwirt. Seit 2018 ist Martin Rohla Jury-Mitglied in der TV-Sendung „2 Minuten 2 Millionen“ des Privatsenders Puls4. Martin Rohla ist geschäftsführender Gesellschafter der Goodshares Beteiligungs- und Beratungs GmbH. Mit seiner Firma als wirtschaftlichem Partner haben es Unternehmen wie Swing Kitchen, Habibi & Hawara, Fair Finance, Weitsicht Cobenzl, Stadtflucht Bergmühle, Landlust Immobilien, Goood Mobile, Ackerhelden und Legado Finca Ibiza zu außergewöhnlichem Erfolg gebracht. Dabei beherrscht Rohla die Kunst, nachhaltige Projekte gewinnbringend und langfristig am Markt zu etablieren. Seit 2011 ist Rohla Biolandwirt und widmet sich ausschließlich Projekten, welche ökologische, soziale und ökonomische Verantwortung vereinen. Seit 2016 ist Rohla Partner des European Angels Fund der europäischen Kommission. Er wurde voriges Jahr mit dem Austrian Business Angel Award 2021 ausgezeichnet.

zum Master-Studiengang Umwelt-und Nachhaltigkeitsmanagement