Logo IMC Fachhochschule Krems

News #Alumni#Fachhochschule

Sehr gutes Zeugnis bei der Alumni Befragung für FH Krems

Proud to be graduate: Hohe Identifikation mit der ehemaligen Hochschule

Die Alumni Befragung 2019 brachte der IMC Fachhochschule Krems erneut sehr gute Ergebnisse und zeigt, dass die Absolventinnen und Absolventen sehr zufrieden mit der Ausbildungsqualität sind. Die Ergebnisse bestätigen daher die strategische Ausrichtung „Targeting the future“, in der die kontinuierliche Weiterentwicklung, die stetige Qualitätssteigerung und die internationale Vergleichbarkeit und Reputation eine wesentliche Rolle spielen.

Absolventen der IMC FH Krems auf einem Kremser Weinberg

IMC Alumni stellen ihrer ehemaligen Hochschule ein sehr gutes Zeugnis aus. Sie sind eine der wichtigsten Zielgruppen und tragen maßgeblich zum Ruf und zum Image der Bildungsinstitution bei.

#Proud to be graduate – 95% sind stolz auf ihre ehemalige Hochschule

Die Absolventinnen und Absolventen der IMC FH Krems haben eine hohe Bindung zu ihrer ehemaligen Hochschule und zeigen großes Interesse an deren Entwicklung. Die Weiterempfehlungsrate beträgt 93%. Auf die Frage „Sind Sie stolz eine Absolventin bzw. ein Absolvent der IMC FH Krems zu sein?“ antworteten 95% der Alumni mit „Ja“ und begründeten dies vor allem mit dem „sehr guten Ruf im In- und Ausland“. Über 80% gaben an, dass sie stolz sind, eine IMC Absolventin bzw. ein Absolvent zu sein, weil die IMC FH Krems „entscheidend positiv für ihren beruflichen Werdegang war“ bzw. „wegen ihrer hohen Akzeptanz in Wirtschaft und Industrie“.

„Sehr gut organisiert, strukturiert und menschlich. Studierende werden nicht auf Matrikelnummern reduziert, sondern werden als Menschen gesehen und respektvoll auf derselben Augenhöhe wie Professorinnen und Professoren behandelt,“ lautet der Kommentar einer Studierenden.

Gute Karriereaussichten nach dem Studium

Überdies bestätigt sich auch erneut der fließende Berufseinstieg nach Abschluss eines Vollzeit-Studiums und die sehr guten Berufs- und Karrieremöglichkeiten der IMC Alumni auf dem nationalen und internationalen Arbeitsmarkt. Als sehr hoch stufen die Absolventinnen und Absolventen den Deckungsgrad ihrer im Studium erworbenen Soft Skills und Fachkompetenzen mit den beruflichen Anforderungen ein.

Auch nach Abschluss des Studiums besteht weiter ein großes Interesse an den Angeboten der Fachhochschule: Zwei Drittel wollen zu Fachvorträgen, Seminaren und Symposien eingeladen werden und schätzen diese Events sehr. Der Wunsch, kurze Weiterbildungsprogramme an der IMC FH Krems zu absolvieren, ist bei über der Hälfte der Befragten vorhanden.

Die Hälfte hatte schon während des Studiums mindestens eine Jobzusage

Einige der Antwortkategorien sind sehr aussagekräftig und fließen in die Arbeit der Kremser Hochschule ein.

  • 88% jener, die zum Befragungszeitraum erwerbstätig waren, sind in einem Vollzeit-Angestelltenverhältnis beschäftigt
  • Bei 83% der Alumni, die nach dem Abschluss an der IMC FH Krems weiterstudieren bzw. weiterstudiert hatten, kam es zu keinerlei Problemen bei der Zulassung. Ein weiterführendes Studium wird/wurde größtenteils an einer FH absolviert
  • 70% fanden, dass ihr Abschlussniveau am besten geeignet ist für ihre derzeitige berufliche Tätigkeit/Beschäftigung
  • 68% der Befragten haben Personalverantwortung
  • 60% der Alumni arbeiten bei österreichischen Unternehmen mit einer internationalen Geschäftstätigkeit und mehr als 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, also bei großen KMUs und Konzernen
  • Fast 50% gaben an, dass sie schon während des Studiums eine oder mehrere Jobzusagen hatten
  • Ebenso 50% konnten während bzw. ein Jahr nach Abschluss ihres Studiums einen Karrieresprung machen
  • Auf die Frage „Was ist Ihnen wichtig“ antworteten 24% der Befragten „intellektuell“ herausgefordert zu sein – ein hohes Einkommen zu haben ist nur für 12% von großer Bedeutung
  • 12% der Befragten sind selbständig, davon der Großteil aus dem Department of Health Sciences (also Hebammen, Physiotherapie und Musiktherapie-Alumni)

Alumni Engagement ist hoch

IMC FH Krems Absolventinnen und Absolventen weisen eine hohe Bindung zu ihrer Alma Mater auf und stellen sich gerne ehrenamtlich in verschiedenen Bereichen zur Verfügung. Sie gaben an, sehr stolz eine Absolventin bzw. ein Absolvent zu sein und wollen an der Weiterentwicklung der FH gerne mitwirken.

„Ich blicke auf eine sehr schöne und lehrreiche Zeit in Krems zurück und habe ausschließlich gute Erinnerungen. Die Zeit war sowohl fachlich als auch persönlich sehr prägend für mich, “ findet man unter den Kommentaren der Ehemaligen.

Zum Alumni Netzwerk