Logo IMC Fachhochschule Krems

Story #Student Story#Gesundheits- und Krankenpflege#Gesundheit

Pflege, eine Herzensentscheidung

Katharina John hat ihr Traumstudium gefunden, für eines schlägt ihr Herz besonders: die Kardiologie

Dass sie mit Menschen arbeiten will, wusste Katharina John. Und auch zum medizinischen Bereich fühlte sie sich schon immer hingezogen. Das Bachelorstudium Gesundheits- und Krankenpflege vereint für sie beide Welten perfekt. Eine Punktlandung für die Studentin im dritten Semester: „Besonders toll sind die Lehrenden. Die lieben wirklich, was sie tun. Da macht das Studieren umso mehr Spaß.“ Die Freude darf sowieso nie zu kurz kommen, findet sie. „Humor hilft immer, auch in unserem Metier.“

Katharina John steht am Empfang im Trakt G1

Katharina Johns Herz schlägt für die Kardiologie.

„Hier bin ich die Kathi.“

Was Katharina noch an ihrem Studium begeistert: die familiäre Atmosphäre an der Fachhochschule: „Hier bin ich die Kathi, nicht irgendeine Nummer.“ Das gilt auch für die Studienkolleginnen und -kollegen. „Wir lernen viel in der Gruppe, da kennt man einander bald gut. Besonders, wenn man vor der Aufgabe steht, sich gegenseitig die Zähne zu putzen“, lacht Katharina. Praktische Übungen in den Health Labs der IMC FH Krems machen einen großen Teil des Bachelorstudiums aus. 

Was man dabei lernt? Zum Beispiel, wie man die zahlreichen technischen Geräte bedient, die bei der stationären Pflege unterstützen. Besonders wichtig ist auch das Entwickeln des nötigen Feingefühls für Patientinnen und Patienten. Das erlernt man im Studium hautnah, wenn es zum Beispiel darum geht, einen Luftballon zu rasieren. „Man muss erst ins Gefühl bekommen, jemand anderen zu rasieren. Wie fest darf ich aufdrücken? Die Übung mit dem Luftballon bleibt mir in Erinnerung“, erzählt Katharina.

„Das Herz ist irrsinnig spannend“

Die Kardiologie hat es Katharina John besonders angetan: „Alles rund ums Herz finde ich irrsinnig spannend. Das ist ein vielseitiger Bereich. Das Herz ist lebenswichtig und etliche Volkskrankheiten hängen mit ihm zusammen.“ Neben der praktischen Ausbildung ist im Studium auch ein breites Spektrum an Fachwissen gefragt, von der Anatomie bis zur Pathologie. „Das Thema Forschung ist ständig präsent – und damit ein Weg in die Wissenschaft möglich. Pflege ist einfach so vielseitig. Das begeistert mich so an meinem Studium.“

YouTube Playlist - We are IMC nurses