Logo IMC Fachhochschule Krems

Story #Student Story#Informatics

Kompetenzen für das Gemeinwohl

Henrik Sainio kommt aus Espoo, Finnland. Seine Leidenschaften gehören dem Zeitvertreib und dem Naturerlebnis, Wandern, Camping und Discgolf. 

Portrait von Henrik Sainio

Für Henrik Sainio ist die Praxisnähe das wichtigste Key Feature.

Was war für Sie ausschlaggebend, sich für ein Informatics-Studium zu entscheiden? 

Die Aussicht auf mehr praktische Arbeit und Teamprojekte an der IMC FH Krems war lohnend. Ich bin viel in Österreich unterwegs gewesen, daher hat es sich vertraut angefühlt, hierher zum Studieren zu kommen.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit Praktika?

Ich habe noch kein Praktikumssemester absolviert, aber ich habe bereits Erfahrungen als Data-Science-Praktikant in einem großen finnischen Unternehmen, Neste, das erneuerbare Kraftstoffe herstellt. Nachhaltigkeit und die Arbeit für das Gemeinwohl waren für mich immer sehr wichtig.

Welche Inhalte aus Ihrem Studium interessieren Sie am meisten?

Ich freue mich auf die Capstone-Projekte und Machine Learning.

Welche Spezialisierung werden Sie wählen und warum?

Ich werde mich für den Wahlbereich Bioinformatik entscheiden. Die medizinische Bildgebung und die verschiedenen Möglichkeiten der Nutzung von Big Data in der Bioinformatik interessieren mich.

Wovon profitieren Sie am meisten?

Die Praxisnähe ist das wichtigste Key Feature. Es ist wichtig, Erfahrungen in der praktischen Arbeit zu sammeln und zu lernen, wie man in Gruppen auf ein gemeinsames Ziel hinarbeitet.

Was ist Ihr Ziel nach dem Studienabschluss?

Mir ist klar, dass das Lernen in diesem Fachbereich während der gesamten Karriere stattfinden muss. Ich werde weiter lernen und mehr Arbeitserfahrung sammeln. Mein Ziel ist es, meine Fähigkeiten später für das Gemeinwohl einzusetzen.

Was ist Ihr Motto?

Nicht vor Fehlern weglaufen, sondern aus ihnen lernen.

Mein Tipp

Lerne, Deine Zeit gut einzuteilen. Wenn Du in Deinem Studium schwierige Zeiten erlebst, erinnere Dich daran, dass Du hier bist, um zu lernen. Damit gewinnst Du Deine Motivation zurück. Reflektiere Deine Leistung und bleib gut zu Dir selbst, passe Dich an.

Zum Studium Informatics