Logo IMC Fachhochschule Krems

News #Fachhochschule

In memoriam

Trauer um Gründervater des österreichischen FH-Sektors

Die IMC FH Krems trauert um em. Prof. Dr. Günther Schelling, der am 16. November verstorben ist. Schelling war eine prägende Figur in der Frühphase des österreichischen FH-Sektors.

Brennende Kerzen zum Gedenken

Trauer um em. Prof. Dr. Günther Schelling

Schon im Studienjahr 1989/90, Schelling war zu diesem Zeitpunkt Rektor der TU Graz, wurde er von dem damaligen Wissenschaftsminister Busek beauftragt einen fachhochschulartigen Studienversuch in Dornbirn zu etablieren. Schelling war dann in der Folge auch einer der wichtigsten Fürsprecher in der Rektorenkonferenz der Universitäten für das neue Fachhochschulstudiengesetz, welches 1993 beschlossen wurde. Besonders prägend war Schelling in seiner Rolle als erster Präsident des Fachhochschulrates. Er war es, der der neugegründeten Akkreditierungsbehörde Struktur und Gesicht verlieh und so auch maßgeblich den Fachhochschul-Sektor mitprägte.

"Günther Schelling war ohne Zweifel einer der wichtigsten Gründerväter des österreichischen Fachhochschulsektors. Er hat von Beginn an immer eine wesentliche Rolle im Fachhochschulsektor gespielt. Wir werden uns stets an sein Wirken erinnern," betont die Vorsitzende der Hochschulleitung, IMC Geschäftsführerin Ulrike Prommer.