Logo IMC Fachhochschule Krems

News#Alumni#Events#Karriere & Entrepreneurship#Praxis

IMC Mentoring-Programm: Tolle Stimmung beim Kick-off

14 ehrenamtliche Mentor*innen und 16 ausgewählte Mentees lernen sich kennen

Am Freitag, dem 11. Oktober 2019 fand das Kick-off Meeting des ersten Mentoring-Programms der IMC FH Krems statt. Ziel des Programms ist eine individuelle Berufsorientierung für Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger.

Die Mentor*innen und Mentees freuen sich beim Kick-off Meeting auf eine spannende Zeit.

Die Mentorinnen und Mentoren sowie Mentees freuen sich beim Kick-off Meeting auf eine spannende Zeit.

Unterstützung während der Berufseinstiegsphase

Das IMC Mentoring-Programm stärkt das IMC Netzwerk, vernetzt Absolventinnen und Absolventen mit Studierenden und stellt eine zusätzliche Serviceleistung der Hochschule dar.

Das Programm soll die Berufseinstiegsphase oder die Berufsneuorientierung für Studierende im Abschlussjahr erleichtern.

14 ehrenamtliche Mentorinnen und Mentoren und 16 ausgewählte Mentees

Im stimmungsvollen Rahmen des Wappensaals der IMC Gozzoburg trafen sich die Mentorinnen und Mentoren Gabriel Brandstetter, Christina Draxler, Ruth Gabler-Schachermayr, Claudia Glück, Hermann Gruber, Christoph Gschier, Gerald Jahodinsky, Stefan Pfeffer, Maximilian Reiter, Andreas Schachenhuber, Florian Wille und 16 ausgewählte Mentees, um einander persönlich kennenzulernen und das passende "Tandem" zu finden.

Birgit Beham, Lukas Wieser und Stefan Pühringer – ebenfalls Mentorinnen und Mentoren – schickten Videobotschaften an die angehenden Mentees.

Erfahrungen auf unterschiedlichen Gebieten

Die Mentorinnen und Mentoren sind erfolgreiche IMC Alumni – der Großteil von ihnen sogar Alumni Awardees –, die sich ehrenamtlich für dieses Programm zur Verfügung gestellt haben.

Sie sind entweder selbständig, leiten ein Unternehmen, sind in Führungspositionen oder auch erst fünf Jahre berufstätig. Sie arbeiten in verschiedenen Branchen im In- bzw. Ausland, aber eines eint sie alle: Sie geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen zum Berufseinstieg bzw. zu möglichen Karriereschritten an die Studierenden weiter.

Unsere wirtschaftlichen Bachelor-Studiengänge machen den Anfang

Die diesjährigen Mentees kommen aus den Bachelor-Studiengängen Betriebswirtschaft für das Gesundheitswesen, Export-oriented Management, Tourism and Leisure Management sowie Unternehmensführung. Sie waren exzellent auf das Gespräch mit ihren potentiellen Mentorinnen und Mentoren vorbereitet.

Das Programm wird dieses Studienjahr für das Department of Business ausgerollt und soll in weiterer Folge auch für die anderen Departments in die Umsetzung kommen.

Erfolgreiches Kennenlernen

Beim "Speed Dating" – also beim 10-minütigen Kennenlernen – war die Stimmung so gut, dass manche Mentorinnen und Mentoren zu dem Schluss kamen, sogar zwei oder mehr Mentees coachen zu wollen.

Im Anschluss beim gemütlichen Get-together wurde noch weiter intensiv Networking betrieben und es waren sich alle einig: Es steht eine spannende Zeit bevor.

Die IMC FH Krems feiert ihr 25 jähriges Bestehen