Logo IMC Fachhochschule Krems

News#Gesundheit#Auszeichnungen

Health Research Award geht an 3 IMC FH Krems Absolventinnen

Jedes Jahr werden die besten Master-Arbeiten ausgezeichnet.

Die Fachhochschulen und die WKÖ vergaben den Health Research Award 2019 für praxisnahe Forschung in vier Kategorien.

Health - Research - Award

Verena Biro-Ettenauer und Natalie Horvarth bei der Verleihung des Health Research Awards.

Ausgezeichnet wurden die besten Masterarbeiten von Absolventinnen und Absolventen österreichischer Fachhochschulen im Bereich Gesundheit.

Die Auszeichnung sei eine Anerkennung der praxisrelevanten Ausbildung in den Fachhochschulen, betont Martin Gleitsmann, Leiter der Abteilung für Sozialpolitik und Gesundheit in der WKÖ.

Die österreichischen Fachhochschulstudiengänge im Bereich Gesundheit zeichnen sich durch ihre berufsfeldnahe Forschungsarbeit aus. Ein besonderes Anliegen stellt dabei die Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses dar. Das Netzwerk rief im Jahr 2012 in Kooperation mit der Plattform Gesundheitswirtschaft Österreich, eine Initiative der Wirtschaftskammer Österreich, den Health Research Award ins Leben. Neben der WKÖ unterstützten den Health Research Award heuer die Janssen-Cilag Pharma GmbH, die Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft (SVA) und die Vinzenz Gruppe.

Drei Preisträgerinnen der IMC FH Krems

Gleich drei Absolventinnen des Master-Studiengangs Management von Gesundheitsunternehmen wurden ausgezeichnet.

Verena Biro-Ettenauer belegte mit ihrer Master-Arbeit „Der Weg des Arzneimittels: Von der Verschreibung zur Entsorgung aus der Sicht von Privatpersonen“, den 1. Platz in der Kategorie „Management im Gesundheitswesen“.

Natalie Horvath, die mittlerweile Projektmitarbeiterin im Department of Business ist, landete mit ihrer Masterarbeit „Einsatz von Drohnen mit Virtual Reality-Anwendungen bei immobilen Patientinnen und Patienten - Eine Analyse der Auswirkungen auf die Lebensqualität“ auf dem zweiten Platz in der Kategorie „E-Health“.

Absolventin Julia Trost erreichte mit ihrer Master-Arbeit „Entlastungs- und Unterstützungsangebote für pflegende Angehörige älterer Menschen in Kärnten“ den dritten Platz in der Kategorie „Gesundheitsförderung“.

Die IMC FH Krems feiert ihr 25 jähriges Bestehen