Logo IMC Fachhochschule Krems

Story #Student Story#Applied Chemistry

Dream it. Wish it. Do it.

Das Programm selbst war der Grund für Raul Carvalho, Angewandte Chemie zu studieren

Raul Carvalho ist 22 Jahre alt und hat einen sehr internationalen Hintergrund. Er kommt sowohl aus Lissabon, Portugal, als auch aus Maputo in Mosambik. Er studiert Applied Chemistry und steht kurz vor seinem Abschluss im Juni 2021. Er ist ein kommunikativer, extrovertierter und aufgeschlossener Mensch, der gerne Zeit mit seinen Freunden verbringt. In seiner Freizeit geht er normalerweise spazieren, spielt Spiele und unterhält sich. Musikhören macht bei ihm immer gute Laune.

Portrait von Raul Carvalho

Raul Carvalho ist einer von vielen internationalen Studierenden, die den englischsprachigen Bachelor-Studiengang Applied Chemistry gewählt und noch während des Studiums eine genaue Vorstellung davon haben, was sie beruflich in Zukunft machen wollen.

In einem Interview erzählte er uns von seinen Motiven, warum er an der IMC FH Krems Applied Chemistry studieren wollte.

Ich möchte in Zukunft in der Forensik arbeiten

"Ich habe mich für das Studium Applied Chemistry entschieden, weil der Studiengang an sich sehr gut aufgebaut ist. Er entsprach meinen Erwartungen und ist so konzipiert, dass er einen auf die Industrie gut vorbereitet. Dank des Curriculums, indem ein verpflichtendes Praxissemester zu absolvieren ist, konnte ich mein Auslandspraktikum in der Forensik machen. Forensik ist der Bereich, in dem ich in Zukunft arbeiten möchte. Ich war in Prag, Tschechische Republik, für mein Praktikum an der Universität für Chemie und Technologie, Prag (UCT Prag). Es war fantastisch, ich hatte eine tolle Zeit dort. Ich sammelte Proben von Freiwilligen, extrahierte und analysierte sie. Der Schwerpunkt lag dabei auf der analytischen Chemie, der Spezialisierung, die ich für mein sechstes Semester gewählt habe."

Analytische Chemie hat mein Interesse geweckt

"Der Bereich der analytischen Chemie hat schon immer mein Interesse geweckt. Es macht mir Spaß, die gefundenen Ergebnisse mit Hilfe von statistischen Werkzeugen und Programmiersprachen zu analysieren und zu diskutieren. Das Studium Applied Chemistry ist anspruchsvoll, was von Vorteil ist, weil es einen gut auf die Industrie vorbereitet. Das war für mich überraschend, da ich eine solche Vorbereitung nicht erwartet hatte. Da ich in den Laboreinheiten schon alles durchgenommen hatte, konnte ich während des Praktikums fast alles selbst machen und selbstständig arbeiten. Nach dem Abschluss plane ich, mein Studium an der Universität Wien fortzusetzen."

Welche Rolle spielt die Grüne Chemie?

"Die Grüne Chemie hat das Ziel, immer mehr sichere und nachhaltige Chemikalien einzusetzen. Meine Hoffnung ist, dass wir den Einsatz von gefährlichen Chemikalien deutlich minimieren oder ganz abschaffen können."

Ihre Tipps für Studieninteressierte?

"Ich würde angehenden Studierenden raten, den Überblick über ihre Kurse zu behalten, das im Unterricht Gelernte zu wiederholen, sich frühzeitig für Praktika zu bewerben und sich auf Prüfungen vorzubereiten!"

Mein Motto:

"Dream it. Wish it. Do it."

Erfahren Sie mehr über Applied Chemistry