Hochschule für alle - Senioren und Kinder im Lift

IMC FH Krems – die Hochschule für alle Generationen

Unsere Fachhochschule hat sich „Communicating Science to the Public“ – also der Vermittlung von Wissenschaft an die Öffentlichkeit – verschrieben und öffnet die Hochschule für Jung und Alt.

Responsible University

Für unsere Fachhochschule ist die möglichst frühzeitige Förderung von Kindern und Jugendlichen in den Bereichen Wissenschaft und Forschung sowie der lebenslange Zugang zur Hochschule ein wichtiger gesellschaftspolitischer Auftrag.

Aus diesem Leitgedanken heraus entstand 2006 die erste Kinder- und Jugenduniversität Niederösterreichs sowie die SeniorInnenUNI als Weiterbildungsmöglichkeit für die nachberufliche Generation

Ein Ansprechpartner für alle Projekte

Durch die Bündelung dieser Projekte kann eine Koordinationsstelle an der IMC Fachhochschule Krems etabliert werden, die speziell für Maßnahmen im Bereich voruniversitärer Nachwuchsförderung zuständig ist.

Kooperationen mit dem Land NÖ, Partnern und Schulen

Weitere Aktivitäten im Bereich „Communicating Science to the Public“ sind zum Beispiel „Science Goes School“, „Science Fair“, „Talente Praktika im Sommer“, „Junior Life Science Meeting“, „Lange Nacht der Forschung“, „NÖ Forschungsfest“ (Herbst 2017), „Enjoy Science“, „Marktplatz der Wissenschaft“, „Studieren probieren“, „Teacher Goes FH“ oder Schulkooperationen, mit denen Forschertage an der IMC FH Krems organisiert werden. 2017 wurde auch ein „Sparkling Science“ Projekt eingereicht.

Seniorinnenuni - Paar schaut in die Kamera
Hochschule für alle - Senioren und Kinder sitzen auf einer Stiege
Jungeuni - Kinder stehen vor einem Plakat

Unsere Veranstaltungen im Bereich Forschung

Die Junge Uni der FH Krems

Eine Woche lang können Ihre Kinder im Alter von 10 bis 13 Jahren in die spannende Welt der Wissenschaft und Forschung eintauchen.

Während der Jungen Uni der FH Krems können die Kinder Vorlesungen und Workshops zu verschiedenen Wissensgebieten besuchen. Sie können alles fragen, was sie schon immer wissen wollten, und sind eine Woche lang Jungstudentinnen oder Jungstudenten an der IMC Fachhochschule Krems.

LERNEN + LACHEN = JUNGE UNI machen

Montag startet die Junge Uni mit drei Vorlesungen. Diese sind fix vorgegeben. Von Dienstag bis Donnerstag dürfen die Kinder pro Vormittag aus insgesamt drei Vorlesungen auswählen. Die Vorlesungen orientieren sich an den Schwerpunkten des einzelnen Tages.

Außerdem können die Jungstudentinnen und Jungstudenten am Nachmittag ihre Workshops selber wählen - und da ist bestimmt für jede und jeden etwas dabei! Gestaltet werden die Vorlesungen und Workshops von richtigen Professorinnen und Professoren der IMC Fachhochschule Krems, von Expertinnen und Experten und unseren Kooperationspartnern.

So läuft es ab

Wie an einer richtigen Hochschule muss sich Ihr Kind auch für die Junge Uni anmelden, es gibt ein Curriculum (Verzeichnis der Vorlesungen und Workshops) und außerdem eine offizielle Sponsionsfeier.

Aber die Kinder müssen an der Jungen Uni keine Prüfungen bestehen, denn unser Motto lautet: „LERNEN + LACHEN = JUNGE UNI machen!“

Jungeuni - Junge erlebt virtuelle Realität
Jungeuni - Kinder stehen vor FH mit Taschen
Jungeuni - Mädchen freut sich über ihren Abschluss

Besonderheiten der Jungen Uni

Für nur 9 € können Ihre Kinder eine ganze Woche lang Hochschulluft schnuppern, spannendes Erleben und neue Freunde finden.

Montag - Freitag | ganztags

Die Junge Uni findet im Normalfall immer in der zweiten Juliwoche statt. Von Montag bis Freitag von 9 bis 16:30 Uhr besuchen Ihre Kinder spannende Vorlesungen und abwechslungsreiche Workshops.

International Day

Die Veranstaltungssprache ist Deutsch. Der Freitag ist unser „International Day“. Das bedeutet, Ihre Kinder können aus einem Pool an Sprachen eine auswählen und für einen Vormittag in die Sprache und die Kultur des Landes hineinschnuppern.

Sponsion

Wie bei den Studierenden der IMC FH Krems wird der krönende Abschluss im Rahmen einer Sponsion am Freitagnachmittag gefeiert. Diese wird von den Kindern mitgestaltet. Am Ende dürfen die Junge Uni Kids dann ihre selbstgebastelten Sponsionshüte werfen.

Networking

Ihre Kinder lernen viele verschiedene Junge Uni Kids kennen und heißen auch andere Nationen willkommen. Ihre Kinder sind offen für Neues und unvoreingenommen? Perfekt, denn im Team arbeitet es sich leichter als ganz alleine.

€ 9/Woche

Als Jungstudierende oder Jungstudierender erhält Ihre Tochter oder Ihr Sohn einen eigenen Studierendenausweis und alles, was sonst noch gebraucht wird. Dabei ist auch eine Junge Uni Tasche, ein Junge Uni T-Shirt sowie eine Mappe mit Curriculum, in der alle Informationen der Jungen Uni gesammelt werden können.

Jungeuni - Abschlussfeier

Junge Uni der FH Krems

Ihre Kinder wollen mehr über die Junge Uni der FH Krems erfahren? Die Junge Uni Website beantwortet alle Fragen zum Event.

Das Erfolgskonzept der Jungen Uni der FH Krems

Die Junge Uni verbindet Vorlesungen, Workshops und den International Day zu einem ausgewogenen Mix.

1

Die Vorlesungen

Vormittag

Am Montagvormittag startet die Junge Uni mit 3 Vorlesungen. Diese sind fix vorgegeben. Von Dienstag bis Donnerstag hat Ihr Kind dann die Wahl: Eine aus 3 spannenden Vorlesungen rund um den jeweiligen Tagesschwerpunkt warten auf sie oder ihn.

Die Kinder erhalten einen Einblick in zahlreiche Wissensgebiete – so ist sicher für jede und für jeden etwas dabei!

2

Die Workshops

Nachmittag

Von Montag bis Donnerstag können die Kinder am Nachmittag jeweils einen Workshop auswählen. Wir versuchen selbstverständlich, alle Wünsche bestmöglich zu erfüllen. Leider ist das nicht immer möglich, deswegen ist es immer gut, einen Plan B zu haben.

3

Der International Day

Freitagvormittag

Am Freitag heißt es dann: International Day. Vom Erlernen kleiner Dialoge in der jeweiligen Sprache bis zum Allgemeinwissen über verschiedene Kulturen, den Umgang mit anderen Nationalitäten sowie das Wissen um die Probleme der Globalisierung wird viel diskutiert, erforscht und gelernt. Ihre Kinder sollten die Chance nutzen, einen Vormittag lang in eine der spannenden Sprachen hineinzuschnuppern.

Jugendliche sind unsere Zukunft – es ist für uns als Fachhochschule daher sehr wichtig, Bildungsthemen für junge Menschen greifbar zu machen und für sie und mit ihnen gemeinsam die Zukunft zu gestalten
Mag. Ulrike Prommer, Geschäftsführerin der IMC Fachhochschule Krems

Junge Uni der FH Krems 2018

Tauchen Sie ein in die aufregende Welt der Jungen Uni der FH Krems. Erfahren Sie mehr über die Besonderheiten und machen Sie sich selbst ein Bild von den spannenden Vorlesungen und Workshops.

Junge Uni - Kinder springen auf Säcke

Junge Uni 2019

Tauche eine ganze Woche lang in die spannende Welt der Wissenschaft und Forschung ein.

Jungeuni - Mädchen lachen in Kamera

Der Youth Day der FH Krems

2017 wurde der Youth Day im Rahmen der Jungen Uni Woche für alle 14- bis 19-Jährigen ins Leben gerufen. So können all jene, die nicht mehr an der Jungen Uni teilnehmen können, trotzdem einen Tag an der IMC FH Krems verbringen und in die spannende Welt der Wissenschaft und Forschung hineinschnuppern.

Die Jugendlichen können aus verschiedenen Wissensgebieten auswählen und besuchen die Vorlesung, die sie am meisten interessiert. Zu Mittag können die Jungstudierenden mit den Studienkollegen und Studienkolleginnen in die Mensa mittagessengehen. Die Kosten trägt die IMC FH Krems.

Mehr zum Youth Day

Besonderheiten des Youth Day

Wir freuen uns, dass seit 2017 Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren einen ganzen Tag kostenlos bei uns verbringen, Neues lernen und Freundschaften schließen können.

Freitag in der Jungen Uni Woche | ganztags

Am Freitag während der Jungen Uni Woche findet der Youth Day für alle 14- bis 19-Jährigen statt. Die Jugendlichen können so einen Tag von 9 bis 16:30 Uhr an der IMC FH Krems verbringen.

Networking

Ihre Kinder lernen viele verschiedene Jungstudierende kennen und heißen auch andere Nationen willkommen. So lernen Sie Neues und erfahren, was Teamwork bedeutet. Bei einem gemeinsamen Mittagessen können Freundschaften vertieft werden.

Kostenlos

Die Teilnahme am Youth Day ist kostenlos. Die IMC FH Krems übernimmt zusätzlich die Kosten für das gemeinsame Mittagessen in der Mensa. Außerdem erhalten Ihre Kinder bei der Inskription alles, was sie für den Youth Day brauchen.

Jungeuni - Kinder mit Jungeuni T-Shirts

Youth Day 2019

Lassen Sie Ihre Kinder in die spannende Welt der Wissenschaft und Forschung eintauchen.

Seniorinenuni - Teilnehmer hören bei Vortrag zu

Die SeniorInnenUNI der FH Krems

Sie möchten:

  • Neue Aufgabenfelder für sich entdecken?
  • Ihr erlerntes Know-how in Ihren ehrenamtlichen Tätigkeiten umsetzen?
  • Eine bewusste Lebensplanung im Alter erreichen?

Wir haben das richtige Angebot für Sie: Die SeniorInnenUNI der FH Krems ist ein Weiterbildungsangebot für Frauen und Männer in der nachberuflichen und nachfamiliären Lebensphase.

In 4 Semestern absolvieren Sie 8 Module. Die Schwerpunkte liegen auf der Kompetenzerweiterung und dem Wissensaufbau für ein ehrenamtliches Engagement (z. B. in sozialen Einrichtungen, im Gesundheitswesen, in Gemeinden, im Stadtteil, in Vereinen, Initiativen und selbstorganisierten Projekten usw.).

Besonderheiten der SeniorInnenUNI

Die Besonderheiten des 3. Lehrganges der SeniorInnenUNI liegen im neu gesetzten Schwerpunkt „Ehrenamt“ sowie in der Möglichkeit, dass auch AbsolventInnen der ersten beiden Kohorten an der SeniorInnenUNI teilnehmen können.

Ehrenamt

Das Ziel der Weiterbildung ist die Förderung des wissenschaftlich fundierten, ehrenamtlichen Engagements in konkret umgesetzten Projekten.

Alumni Module

Sie können als Absolventin oder Absolvent der Kohorten 2012 und 2014 an 2 Modulen teilnehmen und Ihr Wissen auffrischen. Dadurch soll ein intensiver Austausch zwischen den Alumni der Kohorten 2012 und 2014 und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der SeniorInnenUNI 2018 untereinander stattfinden und neue Impulse für Projekte sollen generiert werden.

Brücke Jung & Alt

In einem offenen Forum soll ein Austausch zwischen Studierenden der IMC FH Krems und Ihnen als Teilnehmerinnen und Teilnehmer der SeniorInnenUNI gefunden werden. Es wird dadurch ein generationsübergreifender Zugang ermöglicht und eine Diskussionsplattform geschaffen.

€ 360/Semester

Die Studiengebühren gelten für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und betragen 180 EUR pro Modul bzw. 360 EUR pro Semester.

Seniorinnenuni - Teilnehmer sitzten im Klassenraum

SeniorInnenUNI der FH Krems

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Weiterbildung für Seniorinnen und Senioren

Studienplan

Was erwartet Sie während der viersemestrigen Weiterbildung? Das Curriculum gibt Ihnen eine Übersicht.
Klicken Sie auf die einzelnen Semester, um nähere Informationen zu erhalten.

Auswahl aus dem gesamten Studienangebot

Aktive Bewegung, Gesundheit & Prävention, Ernährungswissenschaften, Mobilität, Physiotherapie, Psychologie, Musiktherapie usw.

Projektmanagement, Best-Practice-Beispiele, Rechtliche Aspekte, Öffentlichkeitsarbeit, Brücke zwischen Jung und Alt, Aktive Bewegung, Persönlichkeitsentwicklung

IT Security, Softwareanwendungen, Moderne IT-Kommunikation, E-Commerce, Digitalisierung usw.

Management, Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Finanzierung, Rechtsfragen im Alter, Wirtschaftsprivatrecht, Erbrecht, Verhandlungstraining, International Business usw.

Aktive Bewegung, Gesundheit & Prävention, Ernährungswissenschaften, Mobilität, Pflegewissenschaften, Physiotherapie, Ergotherapie, Musiktherapie, Medizinische und Pharmazeutische Biotechnologie usw.

Projektmanagement, Brücke zwischen Jung und Alt, Aktive Bewegung, Sicherheit in NÖ, Kunst & Kultur in NÖ, Persönlichkeitsentwicklung

Präsentation der Projektarbeiten, Auswahl aus dem gesamten Studienangebot

Das Projekt SeniorInnenUNI war für mich von Beginn an eine besondere Herzensangelegenheit. Auch zukünftig sollen niederösterreichische Seniorinnen und Senioren an der IMC FH Krems die Möglichkeit haben, ihre Kompetenzen und ihr Know-how in ihrer nachberuflichen Lebensphase zu erweitern und zu entwickeln und als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren ihr Wissen nicht nur anwenden, sondern dieses auch aktiv weitergeben.
Dr. h.c. Mag. Heinz Boyer, Aufsichtsratsvorsitzender der IMC Fachhochschule Krems

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie uns doch: marketing@fh-krems.ac.at

Marketing & Öffentlichkeitsarbeit