Angewandtes Trainings und Forschungssemester

Tourism and Leisure Management

Masterstudiengang / Vollzeit

Im dritten Semester absolvieren die Studierenden ein so genanntes Angewandtes Forschungs- und Praktikumssemester

Die Studierenden arbeiten 15 Wochen (à 32 h) in einer Forschungseinrichtung oder einem Unternehmen im In- oder Ausland. Zentraler Gegenstand ihrer Tätigkeit in dieser Zeit ist die Arbeit an einem Projekt, das Basis ihrer Masterarbeit ist, sowie die nach wissenschaftlichen Kriterien zu erstellende Dokumentation darüber. Je nach Interessenslage der Studierenden ist dabei die Bearbeitung einer eher forschungsbezogenen oder eher praxisbezogenen Problemstellung möglich.

Parallel dazu arbeiten die Studierenden an der Abfassung ihrer Masterarbeit. Das Angewandte Forschungs- und Praktikumssemester hat zum Ziel, den Studierenden Reflexion und Vertiefung des erlernten Wissens aus den vorangegangenen Grundstudien und den Inhalten des ersten Masterstudienjahres zu ermöglichen.

Institutionen in denen das Forschungs- und Praktikumssemester absolviert werden kann:

  • Forschungseinrichtung im In- oder Ausland
  • Postsekundäre Bildungseinrichtung im In- oder Ausland
  • Unternehmen im In- oder Ausland