Berufliche Tätigkeitsfelder

Musiktherapie

Masterstudiengang / Berufsbegleitend

Der Masterstudiengang „Musiktherapie“ bildet Sie sowohl für die Tätigkeiten in bereits etablierten Arbeitsfeldern, als auch für neu entstehende Arbeitsfelder der Musiktherapie aus. 

Unsere AbsolventInnen sind zur forschungsgeleiteten und reflektierten musiktherapeutischen Praxisausbildung qualifiziert und können diese nach erfolgter Eintragung in die Liste der MusiktherapeutInnen eigenverantwortlich ausüben. 

Sie sind in der Lage, unter Einsatz eines kritischen Verständnisses von Theorien und therapeutischen Grundsätzen Innovationsfähigkeit und Lösungskompetenz zu demonstrieren. 

Weiters können sie therapeutische Tätigkeiten und Forschungsprojekte in Eigenverantwortung durchführen und im jeweiligen therapeutischen Tätigkeitsbereich Entscheidungsverantwortung übernehmen. 

Sie verfügen über therapeutische soft skills und präzise wissenschaftliche Reflexions- und Handlungsfähigkeit. Diese befähigen Sie zur Übernahme von Verantwortung für Gruppen und Einzelpersonen.

Nach Abschluss des Masterstudiums können unsere AbsolventInnen auch eine wissenschaftliche Karriere in Lehre und Forschung anstreben.