Vollzeit

Das Studium

Der Studiengang wird in englischer Sprache geführt und zeichnet sich durch seine zwei Wahlpflichtmodule Key Account Management and Sales Operations und Brand Management aus. Er richtet sich an AbsolventInnen wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge, die sich vertiefend für den Bereich Marketing and Sales interessieren und die notwendigen fachspezifischen Kompetenzen für eine Tätigkeit im Bereich des Key Account Management and Sales Operations bzw. des Brand Management erwerben wollen. 

Das Vollzeitstudium (120 ECTS) umfasst drei Theoriesemester sowie ein angewandtes Forschungs- und Praktikumssemester (Semester 3), das sowohl im In- als auch im Ausland verbracht werden kann. Das Studium schließt mit einer Masterthesis sowie einer mündlichen Masterprüfung ab.

Kompetenzbereiche

Zu den zukünftigen beruflichen Tätigkeitsfeldern von AbsolventInnen des Masterstudienganges zählen nationale und internationale Unternehmen sowohl der Dienstleistungs- als auch der Konsumgüterindustrie.

Die AbsolventInnen des Masterstudienganges Marketing and Sales sind in der Lage,  im nationalen und internationalen Umfeld berufsspezifisch kompetent und teamorientiert zu arbeiten, Probleme in multidisziplinären Kontexten zu identifizieren und durch Anwendung ihres fachspezifischen Wissens eigenständig Lösungen zu erarbeiten und zu begründen.

Ihre Aufgabenbereiche reichen von der Entwicklung von Marketingplänen und Marketingstrategien über Produktentwicklungen, Marktforschung, Vertragsverhandlungen und Vertragsabschlüssen, bis zur Entwicklung von Vertriebsstrategien und Distributionsnetzwerken, Preisgestaltungsstrategien sowie  Budgetverantwortung (und Kontrolle).

Als Key Account ManagerInnen werden die AbsolventInnen in der Akquise, im Aufbau und der Entwicklung von Accounts (Schlüsselkunden) tätig sein, kundenspezifische Lösungen erarbeiten, strategische Partnerschaften entwickeln, Verhandlungen durchführen , Marketingaktivitäten planen und  Verkaufsstrategien umsetzen, sowie das Reporting mittels KPIs (Key Performance Indicators) und Marktanalysen durchführen.

Zu den besonderen Aufgabenbereichen der Brand ManagerInnen zählen die Konzeption und Umsetzung der Markenführung und Markenentwicklungsstrategie, Marktstudien und Marktanalysen (Mitbewerberbeobachtung), die Positionierung der Marke  innerhalb der Vertriebskanäle, die Steuerung des Brandportfolios, die Zusammenarbeit mit Agenturen, die Ausarbeitung und Umsetzung von Kommunikationskampagnen sowie das Reporting mittels KPIs (Key Performance Indicators), Statistiken und Analysen.