Details zum Studium

Management

Masterstudiengang / Vollzeit

Unser Masterstudium Management zeichnet sich unter anderem durch zwei Wahlpflichtmodule aus: Human Resource Management und Controlling.

Zielsetzungen des Studiengangs

Die Studierenden erhalten ein klares Bild der Prozesslandschaften von Unternehmen und Organisationen, mit dem Ziel Kompetenzen zur nachhaltigen Planung, Umsetzung und Steuerung der relevanten Prozesse auf- bzw. auszubauen. In den Kernbereichen HR Management und Controlling werden Sie vertiefendes Zusatzwissen erwerben und bauen damit spezifische Qualifikation auf. Die Ausbildung ist anwendungsorientiert bzw. berufspraktisch ausgerichtet und branchenunabhängig. Konzepte der nachhaltigen (ökonomischen, ökologischen und sozialen) Unternehmensführung finden Sie in allen Kernbereichen des Studienganges wieder.

Aufbau des Studiengangs

Der Studiengang erstreckt sich über zwei Jahre (vier Semester) als Vollzeitstudium und als berufsbegleitendes Studium. Ihre Studienzeit beträgt einschließlich der das Studium abschließenden Prüfungen vier Semester. Spätestens am Ende des zweiten Semesters wählen Sie Ihr Masterarbeitsthema.

Schwerpunkte des Studiengangs

Ihr Einstieg in das Studium erfolgt u.a. über Konzepte des nachhaltigen Managements und die nachhaltige Unternehmensentwicklung:  wobei globale Management Themen, Strategieentwicklung und -implementierung, sowie die Beziehungspflege zu den Stakeholdern einen Schwerpunkt bilden. Innovationsmanagement und projektorientierte Betrachtung der Unternehmen ergänzen diese Wissensbereiche und Module.

Performance Management umfasst Kostenmanagement, Rechnungslegung nach nationalen und internationalen Standards, wertorientiertes und strategisches Controlling und Reporting sowie Finanzmanagement und bildet für Sie einen wesentlichen Wissensbereich der in der ersten Hälfte des Studiums bearbeitet wird.

Der Themenbereich der Führung und Unternehmenskommunikation bildet einen weiteren Schwerpunkt.

Im zweiten Semester treffen Sie die Wahl ihrer Pflichtmodule.

Wahlpflichtmodul 1: Controlling

Spezialisieren Sie sich auf Controlling, beschäftigen Sie sich mit Themen wie funktionales Controlling und Beteiligungscontrolling, Budgetierung und Liquiditätsmanagement, Risikomanagement und Unternehmensanalyse.

  • Controlling
    Dezentralisiertes Controlling (inkl. Controlling-Tools), Business Intelligence, Budgetierung und Liquiditätsmanagement, Risikomanagement
  • Unternehmensanalyse
    Unternehmensbewertung und Jahresabschlussanalyse; Bilanzpolitik

Wahlpflichtmodul 2: Human Resources Management

Wenn Sie sich auf Human Resources Management spezialisieren, befassen Sie sich mit strategischem und operativem Personalmanagement, wobei insbesondere die Themenfelder Entlohnungs- und Anreizsysteme, Diversity Management, Arbeitsrecht, Personalmarketing und Personalcontrolling bearbeitet werden.

  • Strategisches Personalmanagement
    Strategisches Personalmanagement, Arbeitsrecht, Entlohnungs- und Anreizsysteme, Diversity Management
  • Operatives Personalmanagement
    Operatives Personalmanagement (inkl. Personalbeschaffung,-entwicklung und Personalfreisetzung), Personalmarketing und -controlling