Zugangsvoraussetzungen

Digital Business Innovation and Transformation

Masterstudiengang / Berufsbegleitend

Die fachliche Zugangsvoraussetzung für den Masterstudiengang Digital Business Innovation and Transformation ist erfüllt, wenn Sie den Abschluss eines facheinschlägigen wirtschaftswissenschaftlichen oder technischen oder technisch-wirtschaftlichen Bachelor- oder Diplomstudienganges oder den Abschluss eines Studiums in den oben genannten Disziplinen an einer anerkannten in- oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung mit Mindestumfang von mindestens 180 ECTS vorweisen können.

Die Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen wird im Einzelfall nach Übermittlung der vollständigen Bewerbungsunterlagen durch das Rektorat geprüft.

Weitere Voraussetzungen

Nachweis der Englischkenntnisse

Sie haben die sprachliche Zugangsvoraussetzung erfüllt, wenn Sie

  • Englisch als Muttersprache haben
  • Das Vorstudium in englischer Sprache unterrichtet wurden (Nachweis ist zu erbringen)

Sollten diese oben genannten Punkte nicht zutreffen dann müssen Sie einen der folgenden Nachweise erbringen:

  • IELTS Academic Training - Minimum score 7.0
  • Cambridge Certificate - Level C1
  • TOEFL - (IBT) - Minimum score 95

Das Sprachzertifikat sollte nicht älter als zwei Jahre sein, es kann bis zum Studienbeginn nachgereicht werden. In diesem Fall laden Sie bitte bei Ihrer Bewerbung eine Kopie der Anmeldebestätigung hoch.

Sprachzertifikate werden auch am International Language Center der IMC FH Krems angeboten. Weitere Infos unter www.ilc-krems.at

Wichtige Information

Bei männlichen Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft ist der abgeleistete Präsenz-/ Zivildienst oder die Vorlage einer Dispens dringend empfehlenswert.

Weitere Informationen zur Bewerbung, den Fristen und zu den Kosten finden Sie im Bereich bewerben - Die nächsten Schritte.