Bewerbungs- und Aufnahmeverfahren

Unternehmensführung und E-Business Management

Bachelorstudiengang / Berufsbegleitend

Schritt Eins

Sie bewerben sich direkt auf der Karriereplattform von Peek & Cloppenburg mit allen erforderlichen Unterlagen. Nach Sichtung Ihrer Bewerbungsunterlagen erfolgt die erste Selektion und Sie werden, wenn der Gesamteindruck Ihrer Bewerbung dem Anforderungsprofil entspricht, zu einem Gruppengespräch in der Zentrale von Peek & Cloppenburg in Wien eingeladen.

Schritt Zwei

Abhängig von Ihrer Performanz und Überzeugungskraft im Gruppengespräch werden Sie zu einem Infotag in das für Ihr Studium vorgesehene Verkaufshaus eingeladen. Konnten Sie auch hier überzeugen, werden Sie für die Bewerbung an der IMC Fachhochschule Krems nominiert.

Schritt Drei

Sie erhalten von der IMC Fachhochschule Krems eine E-Mail mit Ihrem persönlichen Zugangslink. Mit diesem Link können Sie Ihre Online Bewerbung für den berufsbegleitenden dualen Bachelorstudiengang Unternehmensführung und E-Business Management starten. Die Bewerbung ist innerhalb einer festgelegten Frist abzuschließen. Mit der E-Mail erhalten Sie auch die ersten Informationen zum studiengangsspezifischen Aufnahmegespräch an der IMC Fachhochschule Krems.

Schritt Vier

Nachdem Sie Ihre vollständige Bewerbung abgesendet haben, wird diese durch die IMC FH Krems bezüglich der Erfüllung der Zugangsvoraussetzung überprüft. Wir informieren Sie per E-Mail zum Ergebnis der Prüfung der Zugangsvoraussetzungen und laden Sie bei Erfüllung derselben zum studiengangsspezifischen Aufnahmegespräch an der IMC Fachhochschule Krems ein.

Schritt Fünf

Nach Ihrer Teilnahme am Aufnahmegespräch informieren wir Peek & Cloppenburg über Ihr Ergebnis. Die Ergebnisse der einzelnen Teilbereiche des Aufnahmeverfahrens werden nun zusammengeführt und bewertet.

Schritt Sechs

Abschließend werden Sie Sie noch zu einem Einzelgespräch in der Zentrale von Peek & Cloppenburg in Wien eingeladen und über die Entscheidung zu Ihrer Bewerbung informiert.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass sämtliche Auskünfte zu den individuellen Ergebnissen der Teilbereiche des gesamten Aufnahmeverfahrens ausschließlich von Peek & Cloppenburg erteilt werden.

Wie läuft das Aufnahmegespräch an der IMC FH Krems ab?

Für die Aufnahme wird ein Aufnahmegespräch durch die IMC FH Krems durchgeführt. Fragen werden sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache gestellt. Mit der Einladungsemail senden wir Ihnen eine Auflistung von verschiedenen Themengebieten, die sich auf Schwerpunkte des Studiengangs beziehen, zu. Sie wählen ein Thema aus dem Themenkatalog (Teilaspekte des Themas sind ebenso möglich) und bereiten im Vorfeld (zu Hause) einen kurzen Vortrag vor.

Vorgaben und Tipps für die Präsentation:

  • Dauer: maximal 5 Minuten
  • Handzettel als Gedankenstütze sind erlaubt
  • Keine computergestützte Präsentation
  • Ein anderes Medium (Grafik, Poster, Bild ...) ist erlaubt
  • Hilfsmittel müssen nicht zwingend eingesetzt werden

Am Tag des Aufnahmegespräches kommen Sie bitte zur bekanntgebenen Uhrzeit an die IMC FH Krems am Campus Krems. Bitte bringen Sie einen Ausweis und die Einladungs E-Mail mit, und registrieren Sie sich am Empfang. Von dort werden Sie gemeinsam mit zwei bis drei weiteren BewerberInnen zum Interview abgeholt. Jede Bewerberin/ jeder Bewerber präsentiert ihr/sein gewähltes Themengebiet. Ihr Interviewteam setzt sich aus zwei Personen des Departments zusammen.

Gliederung des Aufnahmegesprächs:

  • Persönliche Vorstellung
  • Vortrag zum Themengebiet sowie Fragen dazu und Diskussion
  • Einschlägige Fragen zur Bewerbung und zum gewählten Studiengang

Bewertung des Aufnahmegesprächs:

  • Inhaltliche Aussage
  • Ausdruckskraft in der Sprache
  • Argumentation

In die Gesamtbewertung durch die IMC FH Krems fließen die Bewertung des Aufnahmegespräches sowie die Bewertung der Qualität Ihres Motivationsschreiben ein.