Berufsbilder

Tourism and Leisure Management

Bachelorstudiengang / Vollzeit

Hervorragende Jobaussichten durch Ausbildung in enger Abstimmung mit der Wirtschaft

Der Bachelorabschluss ermöglicht unseren AbsolventInnen einen raschen Berufseinstieg und qualifiziert sie zur Übernahme von Aufgaben im operativen Bereich.

Das berufliche Tätigkeitsfeld der AbsolventInnen des Bachelorstudienganges Tourism and Leisure Management liegt hauptsächlich in folgenden Dienstleistungssparten:

  • Hotellerie, Systemgastronomie und Catering
  • Reisevermittlung und Reiseveranstaltung
  • Touristische Transporteinrichtungen (Airline, Busunternehmen)
  • Unternehmen für touristische Regionalplanung und -entwicklung
  • Sportorganisationen und –veranstalter
  • Casinos, Themenparks
  • Eventagenturen
  • Kongresszentren
  • Kur- und Wellnessbetriebe
  • Kunst- und Kulturbetriebe und
  • Nationalparkzentren

Qualifikationsprofil

Von unseren AbsolventInnen des Bachelorstudienganges kann erwartet werden, dass sie fortgeschrittene Kenntnisse in der Betriebswirtschaft sowie der Tourismus- und Freizeitwirtschaft besitzen und in der Lage sind, unter Einsatz eines kritischen Verständnisses von Theorien und Grundsätzen Innovationsfähigkeit und Lösungskompetenz demonstrieren, Tätigkeiten und Projekte in Eigenverantwortung durchführen, im jeweiligen Arbeitskontext Entscheidungsverantwortung übernehmen und über jene Soft Skills verfügen, die sie zur Übernahme der Verantwortung für Gruppen und Einzelpersonen befähigen.