Abschluss

Physiotherapie

Bachelorstudiengang / Vollzeit

Bachelor bedeutet, in nur sechs Semester einen Hochschulabschluss zu erlangen. Ein Abschluss, der einerseits den ersten Schritt zur beruflichen Karriere im In- oder Ausland darstellen kann, andererseits zu einem weiteren, vertiefenden Masterstudium an einer in- oder ausländischen höheren Bildungseinrichtung berechtigt.

Mit dem Verfassen der Bachelorarbeit und der Absolvierung der Bachelorprüfung schließen Sie Ihr Studium nach sechs Semestern mit dem akademischen und international anerkannten Grad Bachelor of Science in Health Studies (BSc) ab.

Mit Absolvierung des Bachelorstudiums Physiotherapie erhalten die AbsolventInnen auch die Berufsberechtigung zur Ausübung des im MTD (Medizinisch-Technischer Dienst)-Gesetz verankerten Berufes Physiotherapeutin bzw. Physiotherapeut.