Berufsbilder

Betriebswirtschaft für das Gesundheitswesen

Bachelorstudiengang / Vollzeit

Hervorragende Jobaussichten durch Ausbildung in enger Abstimmung mit der Wirtschaft

Das berufliche Tätigkeitsfeld der AbsolventInnen des Bachelorstudienganges „Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen” liegt primär in Einrichtungen der Gesundheitsbranche. Dabei werden die AbsolventInnen schwerpunktmäßig in den folgenden Aufgabenbereichen eingesetzt: Mitwirkung bei der Erstellung von Strategie- und Businessplänen, Marketing- und PR-Aufgaben auf interner und externer Ebene, Umsetzung von Qualitätsmanagementsystemen, operatives Projekt- und Prozessmanagement, operative Aufgaben im Rechnungswesen, Kostenrechnung, Controlling, Beschaffung und Logistik, Human Resources Management, Informations- und Kommunikationsmanagement, Organisation, Innovations- und Technologiemanagement auf operativer Ebene, sowie operatives Wissens- und Informationsmanagement.

Qualifikationsprofil

AbsolventInnen des Bachelorstudienganges „Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen” haben fortgeschrittene Kenntnisse in der allgemeinen und speziellen Betriebswirtschaft der Gesundheitsbranche, und sind in der Lage, unter Einsatz eines kritischen Verständnisses von Theorien und Grundsätzen Innovationsfähigkeit und Lösungskompetenz zu demonstrieren, Tätigkeiten und Projekte in Eigenverantwortung durchzuführen, im jeweiligen Arbeitskontext Entscheidungsverantwortung zu übernehmen und über jene soft skills verfügen, die sie zur Übernahme der Verantwortung für Gruppen und Einzelpersonen befähigen.