Internationaler Fokus

Unsere Studierenden können entsprechend der Qualifikationsrichtlinien an einer der über 130 Partnerhochschulen weltweit ein Semester studieren. Außerdem können Studierende aus einem Pool von mehr als 1.000 nationalen und internationalen Partnerunternehmen wählen, bei dem sie ihr Forschungs- oder Berufspraktikum absolvieren möchten.

Was bedeutet Internationaler Fokus für die Studierenden der IMC FH Krems?

Für uns als erste Hochschule, die Studienprogramme komplett in Englisch angeboten hat, sowie verpflichtende Berufspraktika im Ausland verlangte, stellt Internationalisierung ein wesentliches Handlungsprinzip dar.

Einzelne Studiengänge werden gänzlich in englischer Sprache angeboten und fördern somit die Mobilität unserer Studierenden erheblich.

Internationale Professorinnen und Professoren (Native Speakers, Guest Speakers, Visiting Professors) bringen internationales Know-How und bereichern das Studium um globale Perspektiven.

Welche Vorteile genießen Studierende der IMC FH Krems?

  • Förderung der Fremdsprachenkompetenzen
  • Studiengänge, die in englischer Sprache angeboten werden
  • Internationale Netzwerke sowohl mit Partnerhochschulen als auch mit Wirtschaftspartnern
  • Internationale Berufspraktika und Auslandsstudiensemester
  • Entwicklung von interkultureller Kompetenz
  • Orientierung an internationalen akademischen Standards

Alle Infos rund um das Studium im Ausland finden Sie hier