IMC Fachhochschule Krems in Kürze

Die IMC Fachhochschule Krems gilt als Zentrum für internationale und praxisorientierte Hochschulausbildung.

Die hohe Ausbildungsqualität der FH Bachelor- und Masterstudiengänge der IMC FH Krems wird von nationalen und internationalen ArbeitgeberInnen der AbsolventInnen bestätigt.

Wir bieten Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Gesundheitswissenschaften und Life Sciences in der Organisationsform Vollzeit und Berufsbegleitend an.

Wir garantieren einen abwechslungsreichen Studienbetrieb durch Lehrveranstaltungen in kleinen Gruppen, projektbezogenes Arbeiten, Workshops und Outdoor Training.

Die Symbiose aus Wissenschaft und Wirtschaft sichert nicht nur die Aktualität in der Lehre, sondern trägt auch wesentlich zu den ausgezeichneten Berufschancen der Studierenden bei.

Ein wesentlicher Bestandteil des Studiums ist der hohe Praxisbezug. Viele Studierende knüpfen während ihrer Praktika den Kontakt zu ihren zukünftigen ArbeitgeberInnen.

Internationalität ist ein wichtiger Eckpfeiler der IMC FH Krems. Für unsere Studierenden bedeutet "going international":

  • Berufspraktika im Ausland zu absolvieren
  • Ein Semester an einer der 120 Partnerhochschulen weltweit zu studieren
  • Die Teilnahme an internationalen Forschungsprojekten
  • Englische Unterrichtssprache in 40% der Studiengänge zu praktizieren
  • Zahlreiche Vorlesungen internationaler LektorInnen und GastprofessorInnen zu hören