Schulworkshops

Unser Workshopangebot für Schulklassen richtet sich an SchülerInnen der höherbildenden Schulen. Das Themenspektrum reicht von Biotechnologie über Gesundheit bis hin zu Management. Der Besuch an unserer Fachhochschule bringt Abwechslung in den Schulalltag und weckt bei SchülerInnen Interesse für neue Themen. Die Teilnahme an allen Workshops und Vorträgen ist kostenlos.

Sie wollen uns mit Ihrer Schulklasse besuchen? Für die Anmeldung und weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter information@fh-krems.ac.at Anmeldungen sind bis zwei Wochen vor dem geplanten Workshoptermin möglich.

Gesundheit

Beschreibung
07.11.
2017
14.12.
2017
25.01.
2018
15.03.
2018
20.03.
2018
25.-28.06.
2018
02.-07.07.
2018
Musiktherapeutische Methoden:
Lernen durch Erleben - Musiktherapie zum Anfassen
Die TeilnehmerInnen dieses Workshops lernen ein buntes Spekrum an musiktherapeutischen Methoden kennen, die sie in der Kleingruppe ausprobieren und damit ins Erleben kommen können.
Workshop)
(max 20 Personen)
90 min.
deutsch
So geht Pflege - Praktische Einblicke in den Stationenbetrieb
Ein Vortrag rund um das Studium der Gesundheits- und Krankenpflege an der IMC FH Krems. Dabei wird auch der Stationenbetrieb mit Hilfe von Trainingssequenzen aus der praktischen Ausbildung vorgestellt. Ausprobieren erwünscht!
Vortrag & Workshop
90 min.
deutsch
Von Family Health Nursing bis School Nursing - Wir erklären die neuen Rollen der Pflege in Österreich
In diesem interaktiven Vortrag werden neue Rollen von Pflegepersonen, die sich auch in Österreich neben der traditionellen Rolle der gesundheitlichen Versorgung in Krankenhäusern entwickeln, vorgestellt. Im Detail werden neue Handlungsfelder der Pflege, die es international bereits lange gibt, die aber in Österreich sehr häufig noch nicht mit dem Berufsbild der Pflege in Verbindung gebracht werden wie bspw. Public Health Nursing, Community Health Nursing, Family Health Nursing oder School Nursing, präsentiert. Die Ist-Situation in Österreich wird ebenfalls kurz beschrieben.
Vortrag
45 min.
deutsch
Ein Baby wird geboren - Die Aufgaben der Hebamme bei der Geburt
Eine Geburt kann auf unterschiedliche Art und Weise bzw. in unterschiedlichen Gebärpositionen erfolgen. Welche Hilfsmittel, also so genannte Gebärhilfen (Gebärhocker, -bett, -badewanne) es gibt, werden in diesem Workshop vorgestellt.
Workshop
90 min.
deutsch
Muttermilch ist das Beste fürs Baby
Welche Vorteile es hat zu Stillen und welche Tücken und Tricks es beim Stillen gibt - dieser Workshop zeigt, was Muttermilch alles kann.
Workshop
90 min.
deutsch
Anatomie in vivo: So funktioniert unsere Muskulatur
In diesem Workshop lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Muskulatur am Körper zu spüren und den Zusammenhang zwischen der Funktion und Arbeitsweise zu verstehen.
Workshop
90 min.
deutsch
Walk this way: Wie funktioniert das Gehen?
In diesem Vortrag lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wie ein Gangbild analysiert und wie Defizite abgeleitet werden können. Ein weiterer Lernaspekt ist die motorische Entwicklung im Kontext des Gehens.
Workshop
60 min.
deutsch

Wirtschaft

Beschreibung
07.11.
2017
14.12.
2017
25.01.
2018
15.03.
2018
20.03.
2018
25.-28.06.
2018
02.-07.07.
2018
Digitalisation - take a trip into the world of tomorrow
The session takes the class on a journey from small to large environments and from present to future. We start with the very own, the personal environment of the digital natives (utilising a Kahoot to get the group on board) and then move on to digitalisation with risks and opportunities, discuss new business models and value creation, and also dig into the sensitive field of automation (led be illustrative cases of autonomous vehicles - farming machines in the lead) to AI, reflecting on the interaction with machines to final arrive at a discussion of sharing economy and a society in which the distribution of work, knowledge, income and wealth needs to be rethought and redesigned. Following an appeal to actively participate in shaping their own society we discuss plans for future.
Workshop
45 oder 90 min.
deutsch oder englisch
A new view on the globe - What can we expect from the future?
With a life expectancy of kids approaching a 100 years, balance of power shifting and new leaders emerging it is clear that the world of Austria’s Generation Z will look quite from Gen Y, X, or even babyboomers. In just 7 years, India will be the most populous country. In addition, while the Asian Boom is moving from Southeast to Central Asia, we expect the African Economic Rise driven by Asia’s Economic Expansion. We all live in very interesting times, so we look at some spots around the world, population pyramids, economic integration, infrastructure – to get a picture of the future. To find that at the end of the century we expect that half of the world’s population – and quite some of its economy – will reside in Africa. The session is a bit like one of The TED talks of the late Hans Rosling. We use tools like Kahoot and Gapminder to make it interesting.
Vortrag
45 oder 90 min.
deutsch oder englisch
Globale trade: The bigger, the better?
The workshop explores transportation at sea – in recent years the vessels have reached gigantic (perhaps even megalomaniac) dimensions – the biggest class of container ships, as an example, meanwhile measure 400m in length, are 60m wide and stand 50m tall – to take up to 20.000 standard containers (TEU) on board. The biggest cruise ships take more than 7000 passengers on board. The Infrastructure – ports of call as well as canals – had to be adopted to accommodate the flow of goods and passengers. In the aftermath of the economic crisis we have seen the development of slow steaming, fierce competition leading to cartel attempts like P3 and bankruptcies of the Hanjin line, ships that are only a few years old getting scrapped (also ships breaking apart and sinking under the stress) - and new service products like Maersk Daily.In the workshop we look at the developments, locate vessels, check out trade routes of past, present and future to help get a picture of the global trade – and that is something, which in Austria as a land-locked country is hard to get. Furthermore, we also look into what happens to the old vessels, how they are refitted to new tasks, to serve as drilling platforms or wave power stations to e.g. distil potable water from sea water.
Workshop
90 min.
deutsch oder englisch
New world of work: Die neue Welt des Arbeitens
Die Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelten grundlegend. In diesem Vortrag wird erklärt, welche Fähigkeiten und Stärken zukünftig besonders gefordert sind und welche davon sie bereits mitbringen. Diese Entdeckungsreise passiert Schritt für Schritt. Die wichtigsten Enwicklungen werden kurz vorgestellt und dann internaktiv diskutiert, was diese für jeden Einzelnen/jede Einzelne bedeuten oder bedeuten können. So wird der Vortrag zu einer Entdeckungstour in die neue Welt des Arbeitens und der Digitalisierung.
Vortrag
90 min.
deutsch
Nest Labs: The story of Tony Fadell (Marketing / Digitalsation / Home Automation)
It was a big surprise to many when Tony Fadell, then Senior Vice President at Apple Inc left the company in 2010 to found Nest Labs just to build a Thermostat. Tony was key to the development of the Ipod, Itunes, the Ipad, and the Iphone. The very products that took Apple from bankruptcy to number one on NASDAQ. Oh and it wasn’t just Tony leaving – Tony took along some other key staff from Apple to develop the Nest Thermostat, only to find himself in legal battle (patent infringement) with Honeywell, who is number one in the world of thermostats. 2014 the thermostat is not only alive, but meanwhile a platform for home automation and Tony sells the company to Google for US$ 3.2 billion. Following the Product line we utilize different Marketing Concepts (4P’s, Bass Model, PLC, Shell Model, SWOT, PESTEL, 5 Forces) to analyse product design and offers – to find brilliant solutions when it comes to addressing customer needs, positioning, lead generation, lock-in effects, network effects and licencing deals.
Workshop
90 min.
englisch
Fascination Wine: explaining the sensory spectrum of wine using Jean Lenoir's "Le Nez du Vin®" Masterkit
The Masterkit featuring 54 aromas from Jean Lenoir is a perfect tool for testing, explaining and training for sense of smell. First a rough overview is given how aromas can be grouped and distinguished. After that students try to identify day-to-day aroma compounds such as banana, hazelnuts or butter.
Workshop
90 min.
englisch
Made in: How Europe's cultural food can be saved
This workshop shows how Europe's cultural food heritage can be protected from industrialization and mass production by creating protected areas of origin in connection with quality standards. It includes a lot of questions, interaction and quizzes. Participants will taste a small slection of products together and discuss smell, taste and consistency.
Workshop
90 min.
englisch
Wine-Wine Situation: What Austria has to offer
Do you know the "secret" behind Uhudler and if there is a link between Zierfandler and Zinfandel? What autochthonous varieties are and that Austria has quite some interesting ones to offer? - We make a short tour through Austria's wine growing regions and present some particuliarities and interesting fatcs.
Vortrag
90 min.
englisch
How brief an advertising agency
Does and Don’ts when selecting and working with advertising and communication agencies – locally and on a global level.
Workshop
45 oder 90 min.
englisch
Messages that stay in mind: How to measure success in corporate communications?
Key performance indicators to evaluate, maintain and improves professional communication
Vortrag
45 oder 90 min.
englisch
Start-up the right way: How to write and convince investors with a cutting-edge business plan?
Start-up plan to convince stakeholder and potential customers at an early stage
Vortrag
45 oder 90 min.
englisch
The hidden Persuaders: How unconscious stimuli change our behaviour?
A lecture about hidden persuaders often integrated in everyday media and environments. Our brain reacts to them unconsciously and therefore they have a subtle but still measureable influence.
Vortrag
45 oder 90 min.
deutsch oder englisch
Let me entertain and persuade you: All about Entertainig Persuasion
A lecture about Games, Movies and books and how elements in them can persuade us and cause a (re-)action.
Workshop
45 min.
deutsch oder englisch
Free trade - a relief or a burden?
A lecture about the free trade issues we are facing in current times.
Vortrag
45 min.
deutsch oder englisch
Around the world: Latest trends in the world-wide tourism industry
Keynote on the global developments in the field of tourism and travel including a buzz group to involve the young audience in a lively discussion about future trends in this fast growing industry.
Workshop
45 min.
englisch
Tipps: So wird die vorwissenschaftliche Arbeit zum Erfolg
Eine vorwissenschaftliche Arbeit gut und richtig schreiben. Warum beeinflusst eine vorwissenschaftliche Arbeit den Karriereweg - diese und ander Fragen werden hier geklärt.
Vortag
45 min.
deutsch
Design Thinking – So werden Geschäftsideen entwickelt
Design gilt als eine wichtige Unternehmensfunktion. Im Workshop wird die Methode des Design Thinkings genutzt und dabei zeigt sich, welche Muster hinter Geschäftsmodellinnovationen stecken. Im Dialog wird den Teilnehmenden das theoretische Rüstzeug für das Design Thinking vermittelt und in einem Praxisbeispiel umgesetzt.
Workshop
45 min.
deutsch
Teambuilding – Was macht Teams erfolgreich?
In diesem Workshop wird erklärt, was eine Gruppe von einem Super-Team unterscheidet und welche Voraussetzungen es für eine gute Teambildung und eine optimale Teamweiterentwicklung braucht.
Workshop
45 min.
deutsch
In Führungsposition – Kann man führen lernen?
Was eine Führungsstelle von einer „normalen“ Stelle unterscheidet, dass wird in diesem Workshop erläutert. Dabei geht es auch um Zusatzaufgaben, den Eigenschaften einer guten Führungsperson und grundsätzlich um die Frage, wer für eine Führungsposition geeignet ist, wie sich gute Führung lernen lässt und warum diese so wichtig ist.
Workshop
45 min.
deutsch
Unternehmensbilanz - Wann ist ein Unternehmen reich?
In diesem Workshop wird erklärt, was unter den Begriffen Reichtum und Eigenkapital zu verstehen ist. Wie die Höhe des Eigenkapitals eines Unternehmens ermittelt werden kann und etwaige Schwierigkeiten die dabei auftreten können, wird ebenfalls geklärt. Darüber hinaus geht es auch darum, wie viel Eigenkapital ausreichend ist und welche Information innerhalb weniger Minuten aus einer Unternehmensbilanz herausgelesen werden können und welche nicht.
Workshop
45 min.
deutsch
Was macht die Faszination von VR/AR und 3D aus?
In diesem Vortrag lernst du was der Hintergedanke der Firmen bei der Nutzung von VR/AR ist, bzw. wo Firmen heutzutage schon VR/AR anwenden und warum das so funktioniert. Ein Ausblick auf noch kommendes rundet die Einheit ab.
Workshop
45 min.
deutsch oder englisch
The Future of Health?
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen Überblick über aktuelle Entwicklungen im Gesundheitswesen. Zukünftige Trends werden aus dem Blickwinkel von Patientinnen und Patienten sowie der Gesundheitswirtschaft diskutiert..
Workshop
45 min.
deutsch

Life Sciences

Beschreibung
14.12.
2017
29.01., 30.01., 01.-02.02.
2018
12.02.-16.02.
2018
15.03.
2018
23.03.
2018
25.-28.06.
2018
02.-07.07.
2018
DNA Isolierung aus Bakterien + Gelelektrophorese
Aus E.coli wird Plasmid DNA isoliert und auf einem Agrarosegel aufgetrennt.
Workshop (max. 20 Personen)
135 - 190 min.
deutsch oder englisch
Färbungen: Nahaufnahme Bakterien und eukaryotische Zellen
Färbung von Zellkern und Stärkekörnern in eukaryotischen Zellen, Gramfärbung von Bakterien.
Workshop (max. 20 Personen)
90 min.
deutsch oder englisch
Chromatogrophie und Dialyse
Size-exclusion Chromatographie von Farbstoffen, Agarosegelelektrophorese von Farbstoffen, Dialyse durch Arbeitsmethoden: Chromatographie, Gel gießen, laden, Pipettieren mit Mikropipettenverschiedenen Membranen.
Workshop (max. 20 Personen)
135 - 190 min.
deutsch oder englisch
Bestimmung der Proteinkonzentration
Herstellung einer Eichkurve von Proteinverdünnungen, Bestimmung der Proteinkonzentration der Verdünnungen und einer unbekannten Probe (Farbreaktion), Vermessung im ELISA Reader, Darstellung der Eichgerade mit Excel, Bestimmung der Konzentration der unbekannten Probe: Arbeitsmethoden: Wägen, Pipettieren mit Mikropipetten, Arbeiten mit Mikrotiterplatten und ELISA Reader, Excel.
Workshop (max. 20 Personen)
135 min.
deutsch oder englisch
Enzymatische Spaltung von Laktose
Immobilisieren von Laktase an Alginatbeads, Bereiten einer Säule, Herstellung einer Laktoselösung und Spaltung der Laktose durch Laufen über die Säule; Arbeitsmethoden: Wägen, Herstellung von Lösungen und Alginatbeads, Glukosenachweis.
Workshop (max. 20 Personen)
90 min.
deutsch oder englisch
Aspirin Synthese
Synthese vom Aspirin (Acetylsalicyl Säure) aus Essigsäure und Salicyl Säure. Aufreinigung durch Rekristalisierung. Reinheitstests mit Eisenchlorid und Dünnschichtchromatographie; Arbeitsmethoden: Wiegen, Pipettieren, Synthese in Wasserbad, Filtration; Recrystalization, Dünnschichtchromatographie, Visualisierung mit Jod
Workshop (max. 20 Personen)
135 - 190 min.
deutsch oder englisch
Laborführungen
Erforsche wo unsere Studierenden forschen!

30 min.
(max. 20 Personen)
deutsch oder englisch