IMC Alumni Award

Die IMC Fachhochschule Krems vergibt Awards an ihre AbsolventInnen

IMC ALUMNI AWARD

Das Ziel

Der IMC Alumni Award hat das Ziel Alumni der IMC Fachhochschule Krems für besondere Leistungen  in den unten genannten Kategorien zu würdigen, sie vor den Vorhang zu holen und ihnen den hohen Stellenwert als Stakeholder, den sie für ihre ehemalige Hochschule haben, zu verdeutlichen.

Die Kriterien im Überblick 

1. Muss-Kriterium:

Kandidat/in muss mindestens fünf Jahre Absolvent/in der IMC FH Krems sein. Als Absolvent/in gelten alle, die einen akademischen Abschluss (Mag. (FH), DI (FH) BA, BSc oder MA/MSc) an der IMC FH Krems erworben haben. 

2. Kategorien:

Ab dem Studienjahr 2015/16 werden die IMC Alumni Awards in den folgend aufgelisteten fünf Kategorien vergeben. Pro Kategorie werden max. zwei Awards vergeben. Das Führungsteam der IMC FH Krems behält sich die Entscheidung vor, ob in einer Kategorie kein, bzw. nur ein  oder zwei Awards vergeben werden.

Kategorie: Karriere, berufliche Laufbahn, Unternehmensgründung
Sehr erfolgreicher beruflicher Werdegang wie zum Beispiel Selbständigkeit, start-up oder besonderer beruflicher Erfolg national oder international.

Kategorie: Besonders Engagement gegenüber der IMC FH Krems
Nachhaltiges Kommittent gegenüber der IMC FH Krems wie zum Beispiel: IMC Alumni Ambassador, Mentor/in im Rahmen der Career Lounge, Unterstützer/in beim Openhouse, Gast- oder nebenberufliche/r Lehrende, Fachvortragende/r, PTS/ARTS-Geber/in, Sponsor(in), nachhaltiges Herantragen von Jobangeboten, sowie weitere ehrenamtliche Tätigkeiten

Kategorie: Wissenschaftliche Karriere/Besondere Auszeichnungen für wissenschaftliches Arbeiten und Forschen
Erfolgreiche wissenschaftliche Laufbahn im In- oder Ausland  und/oder nationale und/oder internationale Auszeichnungen für besondere berufliche, soziale oder wissenschaftliche Leistungen wie zum Beispiel Würdigungspreise, Ehrenzeichen, besondere Publikationen.

Kategorie: Sport/Kunst/Kultur/ Corporate Social Responsibility
Außergewöhnlich sportliche Leistung im Spitzensport, kulturelle oder künstlerische Leistungen nach Abschluss des Studiums Besonderes, überdurchschnittliches gesellschaftliches, soziales bzw. karitatives Engagement – beruflich oder privat. Besondere Leistungen/Beiträge/Tätigkeiten im Bereich CSR. 

Der Modus

Die Nominierung erfolgt zweiseitig:

Entweder über eine Bewerbung des Alumnus/der Alumna selbst oder andererseits über die Nominierung durch die IMC FH Krems (Führungsteam, Departmentleitungen, Studiengangsleitungen).

1.    Die Bewerbung durch den Alumnus/die Alumna:

Sie schicken ein 1-seitiges Bewerbungsschreiben mit Bezug auf die Kriterien der einzelnen Kategorien und ihren CV bis Ende April an die IMC FH Krems mit Portraitfoto.

Weiters kann das Xing oder LinkedIn Profil angegeben werden (da hier wertvolle Informationen für die Auswahl enthalten sind). Voraussetzung dafür ist die Mitgliedschaft in der IMC Gruppe auf Xing oder LinkedIn.

Die Bewerbungsfrist/Nominierung endet am 30.April. Die Information erfolgt bis Ende Juni an den/die Einreicher/in bzw. an die Nominierten.

2.    Die Nominierung durch die IMC FH Krems

Die Nominierung erfolgt ebenfalls schriftlich durch das Führungsteam bzw. die Studiengangs- und Departmentleitungen mittels Begründung und Bezug auf die Kriterien.

Die Auswahl der Nominierten und Bewerber/innen

Die Auswahl erfolgt bis spätestens Ende Juni durch das Führungsteam der IMC Fachhochschule Krems. Danach werden die Nominierten verständigt und zur feierlichen Ehrung im Rahmen des jährlichen Home Coming Weekends geladen.

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung:
Mag. (FH) Christiana Weiss
Alumni Relations
Tel. 0664-8581855 oder +43/2732-802-540

“Im Sinne des akademischen Eides, den Sie geleistet haben, baut der IMC Alumni Award auf. Gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, Ressourcen und Lebensgrundlagen zu schützen und Ihrer Hochschule verbunden zu bleiben. Ich freue mich, dass wir diese Auszeichnungen mit neuen Kategorien besetzt haben und nun jedes Jahr in dieser Form vergeben werden.“

Prof. Mag. Eva Werner, hon.prof.
Rektorin (FH)