FH-Forschungsforum 2017

Das 11. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen (FFH) steht unter dem Motto „Research – Innovation – Value“ und findet von 19. – 20. April 2017 an der IMC Fachhochschule Krems statt.

Forschung schafft Innovation. Innovation schafft Werte. Forschung schafft Werte.
Werte für den Menschen. Werte für die Gesellschaft Werte für die Wirtschaft.

Werte für den Menschen
Forschung ist der Motor für ein besseres Leben. Forschung schafft Werte für den Menschen als Individuum und für seinen Lebensraum.

Werte für die Gesellschaft
Forschung hat Antworten auf die aktuellen Herausforderungen aller Bereiche der Gesellschaft. Forschung schafft Werte für die Gesellschaft.

Werte für die Wirtschaft
Forschung ist der Schlüssel für die Standortsicherung. Forschung ist der Garant für Wirtschaftswachstum und Beschäftigung. Forschung schafft Werte für die Wirtschaft.


Statt eines allgemeinen „Call for Papers“ in den klassischen Disziplinen gibt es wie bereits im Vorjahr ein zweistufiges Verfahren. In der ersten Runde werden Chairs ausgeschrieben, für die man sich mit einem Thema bewerben kann. Im zweiten Schritt organisiert der Chair mit seinem Team das Reviewverfahren.

Diese thematische Fokussierung verfolgt folgende Ziele:

  • homogene Tracks
  • zielgerichtetes Reviewverfahren
  • leichte Publizierbarkeit der Themen und Platzierung in der Öffentlichkeit
  • höhere Motivation für exzellente Senior-ResearcherInnen und JungforscherInnen
  • Förderung der Interdisziplinarität

Programm