Bewerbung für ein Masterstudium

Welche Unterlagen sind erforderlich?

  • Tabellarischer Lebenslauf (in der Sprache Ihres gewählten Studienganges)
  • Motivationsschreiben (verfasst gemäß der Anleitung)
  • Reisepass
  • Passbild (EU Norm empfohlen)
  • (übersetztes und beglaubigtes) Matura-/ Abschlusszeugnis  bzw. Nachweis der Studienberechtigung (sämtliche Seiten des Dokuments inkl. Stempel und Unterschriften)
  • (übersetzte und beglaubigte) Bachelor-/Diplomurkunde bzw. Äquivalent (inkl. Diploma Supplement)
  • (übersetztes und beglaubigtes) Bachelor-/Diplomzeugnis bzw. Äquivalent
  • (übersetzte und beglaubigte) Studierendendatenblattabschrift (Auflistung aller absolvierten Lehrveranstaltungen mit Angabe der Stundenanzahl und ECTS Credits)
  • Nachweis von beruflichen Tätigkeiten (falls zutreffend)

Zusätzlich notwendiges Dokument für BewerberInnen  für die Masterstudiengänge Digital Business Innovation and Transformation, International Business and Export Management, Marketing and Sales und Tourism and Leisure Management:

  • Nachweis der Englischkenntnisse (Zertifikat oder Bestätigung der Hochschule über englischsprachiges Grundstudium)

Sprachzertifikate werden auch am International Language Center der IMC FH Krems angeboten. Weitere Infos dazu finden Sie unter www.ilc-krems.at

Wichtige Informationen und Tipps

Motivationsschreiben

Das Motivationsschreiben ist ein integrierter Teil der Online Bewerbung.

Bitte beachten Sie die spezifischen Anforderungen und die vorgegebene Zeichenbeschränkung. Unter anderem sind folgende Punkte zu erläutern:

  • Motivation/Gründe für das gewählte Studium
  • Reflektion des bisherigen Studiums/Berufslebens
  • Erwartungen an Ihr zukünftiges Studium
  • Selbsteinschätzung (Stärken und Schwächen)

Wenn Sie sich...

...vor Abschluss Ihres Bachelor-/Diplomstudiums bewerben, dann können Sie Ihre Abschlussdokumente bis zum Studienbeginn nachreichen. In diesem Fall reichen Sie bitte mit Ihrer Online Bewerbung eine offizielle personalisierte Bestätigung der Hochschule über

  • den angestrebten Abschluss (inklusive der erreichbaren ECTS Gesamtanzahl),
  • einer Auflistung der noch offenen Lehrveranstaltungen/Vorlesungen,
  • das voraussichtliche Datum des Studienabschluss und
  • der Qualifikation, die Sie durch das Studium erlangen,

ein. Zusätzlich sind sämtliche (übersetzte und beglaubigte) Semestererfolgsnachweise hochzuladen.

Zusätzliche Anforderung für BewerberInnen mit internationalen Abschlüsse

BewerberInnen mit internationalen Abschlüssen sind aufgefordert, sämtliche Zeugnisse übersetzt (auf Deutsch oder Englisch) und beglaubigt, einzureichen.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass nur vollständige Bewerbungsunterlagen (inkl. übersetzter und beglaubigter Dokumente) die rechtzeitig bis zum Bewerbungsschluss einlangen, durch das Rektorat bezüglich der Erfüllung der Zugangsvoraussetzung überprüft werden.

Wenn Sie sich...

... als internationale Bewerberin/ internationaler Bewerber mit Herkunft außerhalb der EU beworben haben, empfehlen wir rechtzeitig mit der Beantragung des Visums und/oder der Aufenthaltsgenehmigung zu beginnen. Unser International Welcome Center steht bei allgemeinen Information wie zum Beispiel Unterkunft, Visum und/oder Aufenthaltsgenehmigung oder Versicherung gerne zur Verfügung.

Aufnahmeverfahren und Studienplatzvergabe

Um Ihnen eine optimale zeitliche Planung der Bewerbung und des Aufnahmeverfahrens zu ermöglichen, bieten wir mehrere Aufnahmetage, wobei diese Studiengangsspezifisch variieren können. Die Aufnahmetage sind mit Kontingenten hinterlegt und können bei der Bewerbung gewählt werden. Damit Sie den gewünschten Termin für Ihr Aufnahmeverfahren wählen können, empfehlen wir Ihnen Ihre Bewerbung rechtzeitig einzureichen. Die aktuellen Termine für die studiengangsspezifischen Aufnahmeverfahren finden Sie unter dem Menüpunkt "Aufnahmeverfahren" in den jeweiligen Studiengängen.

Übersteigt die Zahl der BewerberInnen die Zahl der verfügbaren Studienplätze, werden diese unter Berücksichtigung folgender Kriterien vergeben:

  • Qualität des Motivationsschreibens
  • Performanz im Studiengangsspezifischen Aufnahmeverfahren

BewerberInnen, mit überdurchschnittlicher Performanz im Aufnahmeverfahren erhalten zeitnah zum Verfahren eine Studienplatzzusage. BewerberInnen mit guter und durchschnittlicher Performanz erhalten einen Warteplatz, haben aber weiterhin die Möglichkeit nach dem Endranking ins Studium aufgenommen zu werden. BewerberInnen mit unterdurchschnittlicher oder nicht entsprechender Performanz erhalten eine Absage.