Studienstart für über 1000 Erstsemestrige an der IMC FH Krems

Studienanfängerinnen und -anfänger aus dem In- und Ausland ins neue Studienjahr. Zahlreiche internationale Regelstudierende und über 70 „Incoming“ Studierende hauchen der IMC Fachhochschule Krems ein ganz besonderes internationales Flair ein.

Herzlich willkommen an der IMC FH Krems: Die neuen Studierenden des Masterstudiengangs Musiktherapie sind in Krems angekommen.

Für die Erstsemestrigen der IMC FH Krems beginnt das neue Studienjahr mit der sogenannten „Induction Week“, bei der eine ganze Woche lang das Kennenlernen der Hochschule und des Studienstandorts im Vordergrund steht. Neben den hochschul- und studiengangspezifischen Themen können sich die Neuankömmlinge mit den Einrichtungen der IMC FH Krems vertraut machen und ihre Studienkolleginnen und –kollegen bspw. beim Teambuilding besser kennen lernen.

Come together bei Welcome Fair & Experience Fair

Es gibt auch heuer wieder eine „Come together – Welcomefair“, bei der die neuen Studierenden viele Infos bekommen und ihre Kommilitonen kennenlernen können. Zusätzlich gibt es auch eine Experience Fair bei der die Studierenden aus ihren Berufspraktika, dem "Practical Training Semester", berichten.

 Welcome in Krems

Seit jeher stellt die IMC Fachhochschule Krems eine attraktive Ausbildungsmöglichkeit für Studierende aus dem Ausland dar, nicht zuletzt da die IMC FH Krems als erste Fachhochschule Österreichs Englisch als Vorlesungssprache einsetzte. Mittlerweile wird rund die Hälfte des Studienangebotes ausschließlich in Englisch geführt, die weiteren Studiengänge werden sowohl in Englisch als auch in Deutsch unterrichtet. Auch im Studienjahr 2017/18 kommt die Internationalität nicht zu kurz: Über 70 internationale Studierende werden ihr Auslandsemester an der IMC FH Krems verbringen. „Durch unsere internationalen Studierenden wird der Studienalltag an der IMC FH Krems entscheidend mitgeprägt, belebt und bereichert“, betont Rektorin Prof.(FH) Mag. Eva Werner stolz. Die Incoming Studierenden werden heuer an unserem neuen Standort Gozzoburg im Welcome Center willkommen geheißen und bekommen dort auch Unterstützung rund um Leben und Studieren in Krems.

Neuer vierter Standort: Die Gozzoburg

Die Gozzoburg am Hohen Markt ist neben dem Stammhaus in der Piaristengasse, dem IMC Campus Krems und Laboren im TFZ (Technologie und Forschungszentrum Krems), der vierte Standort der IMC FH Krems. Der Standort Gozzoburg steht für die Internationalität, Innovation und Fortschrittlichkeit der IMC FH Krems. Mit dem International Welcome Center, dem Language Center und dem Career Center ist die Gozzoburg Anlaufstelle für internationale und heimische Studierende. In Zeiten der Digitalisierung wurde mit dem Media und dem Creativity Lab ein idealer Ort, um sich den neuesten Digitalisierungstrends zu widmen, geschaffen. Auch der Co-Working Space zielt auf einen modernen Trend, nämlich flexible Arbeitsplätze, ab und gibt innovative Start-up Ideen Raum, um sich zu entfalten. Einem modernen Essenstrend – dem sogenannte Slow Food – folgt die Philosophie des neuen Restaurants „Gozzo“. Auch die neuen Studierenden werden sich in der neu geschaffenen Lernumgebung sehr wohl fühlen.

Studierendenzahl steigt

Gemeinsam mit den neuen Studierenden, den sogenannten Freshers, verzeichnet die Fachhochschule mittlerweile über 2.700 Studierende.

Die IMC FH Krems wünscht ihren neuen Studierenden und auch den Studierenden der höheren Semester einen guten und erfolgreichen Einstieg in das neue Studienjahr!

zurück zur Übersicht

Share