Proud to be graduated: Alumna Verena Beer wurde mit ISCONTOUR 2017 Award ausgezeichnet

Tourism and Leisure Management Absolventin Verena Beer wurde für ihre Masterarbeit mit dem Best ISCONTOUR 2017 Award ausgezeichnet. Das Thema ihrer Arbeit war „Food Choice Values at Home and on Holiday. A Value-Based Comparison“.

Tourism and Leisure Management Alumna Verena Beer erzählt über ihr Studium und ihren persönlichen Werdegang nach ihrem Master Abschluss.

Vor fast genau einem Jahr, im Sommer 2016, hat Verena Beer ihre, gerade erst mit dem ISCONTOUR 2017 Award ausgezeichnete, Arbeit abgegeben und mit der kurz darauffolgenden Abschlussprüfung ihr Masterstudium Tourism and Leisure Management an der IMC FH Krems abgeschlossen. Mittlerweile arbeitet sie im Kongressmanagement in Wien, wobei der Fokus ihrer Arbeit auf dem medizinischen Bereich liegt. Ihr Tätigkeitsbereich umfasst ein breites Spektrum an Aufgaben: von Projektmanagement, Teilnehmer- und Sprechermanagement bis hin zu wissenschaftlichen Programmmanagement und Personalplanung. „Ich sehe auch meinen weiteren Berufsweg in diesem Bereich. Ob ich dafür in Zukunft mal wieder ins Ausland gehe, ist noch offen“, erzählt die Tourism and Leisure Management Absolventin.

Ihre Auslandsaufenthalte während des Studiums sind ihr besonders gut in Erinnerung geblieben und waren auch ihre persönlichen Highlights: „Leben, studieren und arbeiten im Ausland ist jedes Mal ein neues, großartiges Erlebnis. Man trifft und lernt viele neue Leute kennen, man sieht verschiedene Kulturen und passt sich ihren Lebensstilen an und man muss sich Herausforderungen stellen, mit denen man nie zuvor gerechnet hat.“

Während des Studiums hat sich Verena Beer vor allem auf Cultural Tourism und Meetings und Events spezialisiert. Ihre Schwerpunkte, und die Praxiserfahrung, die sie während ihrer Praktika dazu sammeln konnte, haben ihr schlussendlich auch bei ihrem Jobeinstieg geholfen, darüberhinaus kann sie ihre gesammelten Erfahrungen im Beruf auch immer wieder umsetzen.

Ein Studium an der IMC FH Krems kann die Tourism and Leisure Management Alumna nur jedem weiterempfehlen: „Erstens wegen dem Standort. Der Campus Piaristengasse ist wunderschön und auch Krems ist eine super Stadt für Studierende. Zweitens, der persönliche Bezug der ProfessorInnen zu den Studierenden, zu wissen, dass man nicht nur „eine Nummer“ ist. Das Studium ist eine wertvolle Erfahrung. Persönlich und professionell! Die IMC hat ein großes Netzwerk an Alumni und einen sehr guten Ruf. Ihre internationale Orientierung eröffnet einem sehr viele Möglichkeiten.“

zurück zur Übersicht

Share